Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

 

Berufschancen für Softwareentwickler

Anzeige:
In Zeiten von Digitalisierung, Industrie 4.0 und Internet-of-Things spielt Software eine immer wichtigere Rolle. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach guten Software Entwicklern stetig steigt. Kein Unternehmen kann es sich leisten, den neuen Trends den Rücken zu kehren und sich dem modernen Wandel zu verschließen. Das eröffnet hervorragende Berufschancen für Softwareentwickler mit Schwerpunkt PHP und MySQL, denn Fachkräfte werden händeringend gesucht.

Was macht ein Softwareentwickler überhaupt?


Das Tätigkeitsfeld von Softwareentwicklern ist vielfältig. Grundsätzlich geht es aber um das Konzipieren und Implementieren von Software anhand der Anforderungen eines Kunden. Dazu muss das Softwareprojekt samt aller damit verbundenen Prozesse umgesetzt werden. Bei einem Softwareentwickler mit Schwerpunkt PHP und MySQL liegt der Fokus ganz klar auf der Entwicklung von Software, die mit der Programmiersprache PHP arbeitet und MySQL Datenbanksysteme verwendet. Arbeitgeber sind dabei typischerweise entweder große Entwicklungsagenturen, bei denen die Dienstleistungen eines Entwicklers an die eigenen Kunden weiter verkauft wird, oder man ist als interner Entwickler bei einem größeren Unternehmen angestellt und betreut dort die firmeninternen Projekte. Darüber hinaus können PHP Softwareentwickler natürlich auch selbstständig, beispielsweise auf Honorarbasis, arbeiten.

Welche Kompetenzen sollten Softwareentwickler mitbringen?


Die Tätigkeit als Softwareentwickler setzt vor allem ein gutes technisches Verständnis für informationstechnologische Zusammenhänge sowie eine hohe Affinität für Zahlen und eine sorgfältige Arbeitsweise voraus. Als Softwareentwickler mit Schwerpunkt PHP und MySQL zählen zudem auch hervorragende Kenntnisse in den Programmiersprachen PHP und im Umgang mit dem Datenbanksystem MySQL. Zudem sind Fähigkeiten in anderen Programmiersprachen wie zum Beispiel Java oder Python ebenfalls von Vorteil. Wie in anderen Berufen auch, sind natürlich auch Softskills wie Teamfähigkeit, Organisationstalent und eine ausgeprägte soziale Kompetenzen für den Umgang mit Kunden vom Arbeitgeber gern gesehen.

Was verdienen Softwareentwickler?


Das Einstiegsgehalt eines Softwareentwicklers hängt von verschiedenen Faktoren ab. Es kann beispielsweise einen Unterschied machen, ob ein Studienabschluss vorhanden oder eine Ausbildung abgeschlossen wurde. Auch der Standort des Arbeitgebers kann einen großen Einfluss auf das Gehalt haben. Laut aktueller Studien liegt das durchschnittliche Einstiegsgehalt für Softwareentwickler zwischen 36.000 Euro und 43.000 Euro. Mit steigender Berufserfahrung über die Zeit kann selbstverständlich auch mit einem steigenden Gehalt gerechnet werden.
12.12.2019
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige