Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Reseller auf XinXii - Wir müssen leider draussen bleiben

Bild zur Newsmeldung
Der größte deutschsprachige Online Marktplatz für digitale Publikationen bietet jedem die Möglichkeit, seine selbst verfasste Texte und Dokumente kostenfrei auf die Plattform hochzuladen und zu verkaufen bzw. zum Downloaden anzubieten. Mit wenigen Ausnahmen sind den Themen, Dateiformaten und dem Seitenumfang keine Grenzen gesetzt.

Berlin, 12.01.2009. Aktuelle Studien und Umfragen belegen: E-Books sind auf dem Vormarsch. Mobile Endgeräte für die Textnutzung (Kindl, iPhone, SonyReader…) werden massentauglich, ebenso die Möglichkeiten eigenes Wissen, eigene Texte einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und zu publizieren, z.B. auf XinXii. Diese Entwicklung nutzen immer mehr Autoren für sich - egal ob Bestsellerautoren wie Paulo Coelho, der seine Bücher auf seiner Homepage zum Download zur Verfügung stellt, oder Hobbyautoren und Verfasser von hochwertigen Inhalten, die ihre Werke auf XinXii uns zum Herunterladen anbieten.

Nun gibt es auch Autoren, die ihre Publikation mit Lizenz verkaufen: Sie verkaufen ihr E-Book inklusive Cover, Werbetext und Recht, es beliebig oft auf eigene Rechnung weiter zu verkaufen. Eine Geschäftsidee, die mit der schreibenden Zunft nichts gemein hat: Für den Wiederverkäufer (den sog. "Reseller”) bedarf es kein Spezialwissen, keinen eigenen Input, keine kreative Ader… Und genau aus diesem Grund heißt es seit 05/08 für Reseller E-Books auf XinXii : Wir müssen leider draussen bleiben!


Gründer und Geschäftsführer von XinXii Ulrich Schober: "Ein wesentlicher Punkt, den XinXii u.a. ausmacht ist die Freiheit, die ein Anbieter auf der Plattform hat. Insofern sehen wir uns auch "nur" als Anbieter einer öffentlichen Plattform und nicht als regulierender Verlag. Jeder, der über etwas geschrieben hat soll selbst entscheiden, ob und wie er es auf XinXii vermarkten möchte. Über die Qualität entscheidet der Käufer per Kommentar und Bewertung - wie auf ebay." Dennoch greift XinXii ein - wenn gegen wettbewerbsrechtliche, urheberrechtliche oder markenrechtliche Vorschriften verstoßen wird, oder wenn pornografische, rassistische, schnell viel Geld versprechende oder sonstige verwerfliche Texte angeboten werden - oder eben E-Books mit Reseller-Charakter. Sie werden umgehend von der Plattform entfernt.
12.01.2009
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige