Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

'Channel in a Box' - imuse.TV launcht neuartigen Web-TV Service für die Musikszene

Berlin, 4. November 2008 - Das neue System 'Channel in a Box' (channel-in-a-box.de) erlaubt erstmalig, Videos aus unterschiedlichen Quellen und Formaten wie z. B. Youtube, Myspace, Dailymotion u. a. in einem durchlaufenden Programm zu präsentieren, in welches der Musikfan interaktiv eingreifen kann.

imuse GmbH bietet damit Musikschaffenden und Vermarktern sowie musiknahen Online-Portalen die Möglichkeit, ihre aktuell promoteten Musiktitel im eigenen WebTV-Programm zu zeigen.

Neuheiten und Vorteile für die Musikwirtschaft
'Channel in a Box' wurde eigens für die kostenbewussten Webseiten-Betreiber der Musikszene entwickelt. Das System lässt sich problemlos optisch, inhaltlich und technisch auf allen Plattformen und Internetseiten integrieren. Insbesondere für die unabhängige Musikszene bedeutet das eine kostengünstige und internationale Verbreitung ihrer Musik über modernes Web-TV.

Das System setzt sich zusammen aus Videoplayer, Playliste und einer speziellen Promotion-Box. Der Videoplayer fasst die einzelnen Videos unterschiedlicher Quellen und Formate in einem durchlaufenden Programm zusammen. Dadurch läßt sich die häufig konfuse Ansammlung unterschiedlicher Videolinks auf den Webseiten und Profilen umgehen. Neben der Playliste erhält der User über die Promotion-Box sämtliche Zusatzinformationen über Konzerte, Releases und weitere Angebote sowie die Chance, sofort Tickets oder Musik zu kaufen bzw. herunterzuladen. Im Gegensatz zu bestehenden Player-Systemen kann der Webseiten-Betreiber Größe, Design und Anordnung der 'Channel in a Box'-Einzelkomponenten auf seiner Internetseite individuell bestimmen.


"Die die bestehenden Web.TV-Lösungen erfordern eine komplette Umgestaltung der bestehenden Internet-Seiten und dominieren diese optisch wie inhaltlich. Das ist teuer und aufwendig. Mit unserem System verfolgen wir eine andere Philosophie: Web.TV - z. B. mit Musikvideos - soll die Webseite als Ganzes auf klevere Art unterstützen", so die Geschäftsführerin Franciska Lion-Arend. "Das gewohnte 'Look & Feel' der Webseite wird durch das neue imuse.TV Channel-System nicht beeinträchtigt. Im Gegenteil: Mit einem multimedialen, interaktiven Content angereichert schafft es höhere Verweildauer und Userbindung auf eine bezahlbare Art und Weise. Ganz nebenbei können sich dadurch auch Betreiber kleinerer Web-Portale neue Einnahmequellen erschließen, denn sie werden für Werbekunden attraktiver."

'Channel in a Box' läuft bereits erfolgreich auf dem Portal imuse.TV (www.imuse.tv) und als Themenchannel in Kooperation mit den "Deutschen Alternativen Charts" (channels.imuse.tv/DAC_MUSIK_TV/). Weitere Kooperationen sind in Vorbereitung.
05.11.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige