Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Sind unsere Daten noch sicher? Experten-Tipps für Verbraucher zum Thema Datenschutz im Internet

Bild zur Newsmeldung
Das Internet ist heute weder aus dem beruflichen noch aus dem privaten Alltag wegzudenken. Doch egal ob wir in einer Suchmaschine recherchieren, in einem Onlineshop einkaufen oder in einem Forum chatten, jeder Weg im WWW hinterlässt deutliche Spuren. Nur ist sich dessen kaum ein Verbraucher wirklich bewusst.
Das Marktforschungsunternehmen Comscore untersuchte die fünf großen Dienste Google, Yahoo, MySpace, AOL und Microsoft und verzeichnete rund 363 Milliarden Datenbewegungen in einem einzigen Monat. Jeder einzelne dieser Klicks lässt sich nachverfolgen.

Von welchen Online-Diensten Sie besser die Finger lassen und wie Sie sich vor unerwünschter Verwendung ihrer persönlichen Daten schützen können verraten unsere Experten-Tipps:

1. Überprüfen Sie vor jeder Angabe Ihrer persönlichen Daten oder Bankverbindung unbedingt die Datenschutzbestimmungen (u. a. zu personifizierter Werbung) des jeweiligen Seiten-Betreibers.
2. Die Teilnahme an Gewinnspielen und Online-Umfragen dient generell zur Daten- und Adressensammlung. Hier verdienen Unternehmen Unsummen durch den Verkauf von Konsumentendaten.
3. Benutzen Sie öffentlich zugängliche Rechner, z. B. im Internetcafe oder den PC an Ihrem Arbeitsplatz zur privaten Internetrecherche? Denken Sie daran die aufgerufenen Begriffe in der Verlaufliste zu löschen, sonst kann jeder sehen wo nach Sie gesucht haben.
4. Das Herunterladen von Daten, Musik, Filmen oder Bildern ist fast immer kostenpflichtig. Illegale Downloads lassen sich schnell aufdecken und kosten empfindlich hohe Strafen.
5. Achten Sie auf Ihre eigene Privatsphäre: Urlaubsfotos, Informationen für Freunde und Bekannte oder persönliche Dates sollten stets geschützt und nicht öffentlich zugänglich sein.
30.10.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige