Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Olympia-Webseiten im Wettbewerb - Keynote Systems misst die Leistungsfähigkeit der populärsten Webauftritte

Keynote Competitive Research, die Branchenanalysten von Keynote Systems (Nasdaq: KEYN), werden während der Olympischen Spiele 2008 in Peking die technische Leistungsfähigkeit (Antwortzeiten und Verfügbarkeit) der meistbesuchten Webseiten zu dieser Veranstaltung messen. Hierzu zählen die 12 Seiten der olympischen Hauptsponsoren sowie 15 Online Medienseiten, die Informationen und Nachrichten zu den Olympischen Spielen präsentieren. Die Messergebnisse werden für Medien vor, während und nach der Großveranstaltung, die offiziell vom 8. bis 24. August 2008 stattfindet, bereitgestellt. Dabei wird sich erweisen, welche Webauftritte bei diesem Ereignis, das die Aufmerksamkeit der gesamten Welt auf sich zieht, die besten Leistungsdaten und damit gute Endnutzererfahrung aufweisen.

Folgende Webseiten werden gemessen

Keynote Systems wird maßgebliche Webseiten zu den Olympischen Spielen durch den Einsatz von Keynote Transaction Perspective®, das durch die Verwendung des Internet Explorers eine absolute genaue Messung der Leistungen von Webseiten bei Endnutzern erreicht, und Keynote Application Perspective®, dem marktführenden Web Monitoring-Service für hohe Frequenzmessungen über verschiedene Browser, überwachen. Zu diesen 15 Seiten gehören: die offizielle Webseite der Olympischen Spiele in Peking, die Seite der International Association of Athletics Federations IAAF und die offizielle Webseite der Olympischen Bewegung. Darüber hinaus werden folgende deutschsprachige Seiten beobachtet werden: die deutschen Nachrichtenmagazine Spiegel Online und Focus Online, die Schweizer Tageszeitung, Neue Züricher Zeitung und die österreichische Kronenzeitung. Von den deutschsprachigen TV Sendern werden folgende Webseiten unter die Lupe genommen: die deutschen Kanäle ARD und ZDF, der österreichische Sender ORF und der Schweizer TV Sender SF. Zusätzlich zu diesen Seiten werden u. a. getestet: AnixeHD, Leichtathletik.de, Yahoo, Google und die Homepage der Deutschen Botschaft in Peking. Darüber hinaus wird Keynote Systems die Leistung und Erreichbarkeit der Webseiten der olympischen Hauptsponsoren überwachen. Dazu gehören u. a.: Coca-Cola, General Electric, Johnson and Johnson, Kodak, McDonalds, Omega, Panasonic, Samsung, Visa sowie auch die Webpage des deutschen Sponsors Schenker.



Die Messungen werden in Echtzeit von 112 unterschiedlichen Standorten über die 53 weltweit größten Internet Service Provider durchgeführt werden. Messstandorte finden sich in 30 verschiedenen Ländern, im deutschsprachigen Raum unter anderem in Berlin und Wien.

Medienvertretern, die an einer regelmäßigen Bereitstellung des "Keynote 2008 Olympics Web & Streaming Performance Index" inklusive der Leistungsmessdaten interessiert sind, stehen wir jederzeit zur Verfügung. Gerne organisieren wir auch ein Gespräch mit einem Web Performance Experten von Keynote.
19.08.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige