Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Werben wo man willkommen ist

Zeiten selektiver Wahrnehmung und allgemeiner Werbe-Reizüberflutung machen es Werbern schwer Botschaften zum Empfänger zu transportieren und sicherzustellen, dass sie ankommen. Im Internet ist es den Nutzern mit zahlreichen Programmen möglich, Werbung zu unterdrücken und selbst diejenigen, bei denen die Werbung noch auf dem Bildschirm erscheint, weisen ihr gegenüber eine erstaunliche Resistenz auf. Oft wirkt Werbung nervig und aufgesetzt. Der Effekt ist eher negativ als positiv.

Eine Lösung könnten shared-profit-communities sein. www.dshini.net oder www.kaioo.de verwenden die Werbeeinnahmen nicht zur Gewinn-Maximierung des Inhabers und durchbrechen damit eine emotionale Schranke. Dshini.net geht bei der Beteiligung der Nutzer an den Werbeeinnahmen den konsequentesten Weg, indem es die Erträge unter den Nutzern aufteilt. Die Nutzer erhalten ein Konto und können mit ihrem Anteil die Wünsche unterstützen, die ihnen wichtig sind.
Für die Werbetreibenden ist dies die Chance die Seite zu wechseln. Statt den Inhaber einer Seite "reich zu machen", unterstützt Werbung nun die Wünsche und Projekte der einzelnen Nutzer. Jeder profitiert von der Anzeige, dem Banner und dem Pop-up. Werbung wird zum willkommenen Partner - wenn sie auch noch thematisch an die Gruppen oder Wünsche, in deren Umfeld sie erscheint, angepasst wird, dann ist sie mitten drin in der Zielgruppe.
03.07.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige