Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

AreaGames.de schlägt den Markt

Bild zur Newsmeldung
Die Verbindung von Online-TV mit starken redaktionellen Inhalten zahlt sich für das Online-Magazin AreaGames.de aus. Im ersten Quartal 2008 konnte das Magazin die Reichweite trotz rezessiver Tendenzen der Games-Magazine im Konsolenbereich um annähernd 15% steigern.

Berlin, 01.Juli 2008. - Das anhaltende Reichweitenwachstum von Online-Magazinen mit starken Inhalten wirkt sich für den Online-Verlag AreaDigital AG erneut positiv aus. Laut den am 26. Juni 2008 veröffentlichten "internet facts I-2008" der AGOF erreichte das Magazin AreaGames.de im ersten Quartal 2008 mehr als 20.000 neue Unique User (*) und kann dadurch trotz rezessiver Tendenzen der Games-Magazine im Konsolenbereich die Reichweite auf monatlich 140.000 Unique User ausbauen. Dies entspricht einer Steigerung von ca. 15 % Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum IV.Quartal 2007.

Wiederholt zollt der starke inhaltliche Fokus auf Konsolen bei AreaGames.de, wie zum Beispiel Xbox 360, Sony PS2, Sony PS3, Sony PSP, sowie Wii und DS von Nintendo, der Entwicklung am gesamten Spielemarkt Tribut. Letztendlich zahlt sich die Verbindung mit ViTiVi, das Video-Portal der AreaDigital AG, mehr als deutlich aus. Jede Rezension des Magazins wird von einem Video-Test von ViTiVi begleitet. Ergänzt wird das Programm durch wöchentliche Online-TV-Showformate, wie beispielsweise Area Vision, das pünktlich zum Wochenende die Neuheiten der Woche in Bild und Ton vorstellt.


Alexander Laschewski-Voigt, Chefredakteur von AreaGames.de: "Die bestehenden Synergien zwischen AreaGames und ViTiVi ermöglichen es uns, zu jedem veröffentlichten Beitrag ein Video zu zeigen. In Verbindung mit unseren starken Inhalten, sichert uns das eine einmalige Positionierung im deutschen Games-Markt."

(*)
Definition des "Unique User" lt. Glossar der AGOF:
Der Unique User, also der "einzelne Nutzer", ist die Basis der internet facts. Er drückt aus, wie viele Personen in einem bestimmten Zeitraum Kontakt mit einem Werbeträger bzw. einzelnen Belegungseinheiten hatten.
(www.agof.de/glossar.194.de.html#u ; 01.04.2008; 10.00Uhr; MEZ)
02.07.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige