Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Interessen von Domaininhabern werden auf EU-Ebene künftig von der ICA Europe vertreten

Köln, 19.06.08. Die weltweit größte Domainhandelsplattform Sedo begrüßt die Einrichtung einer Interessenvertretung von Domaininhabern auf europäischer Ebene. Am heutigen Tag gibt die Internet Commerce Association (ICA), deren aktives Mitglied Sedo ist, ihre Pläne zur Schaffung einer EU-Repräsentanz bekannt. Die ICA mit Hauptsitz in Washington wird demnach künftig als ICA Europe (ICA-EU) auch in Luxemburg vertreten sein.

Die ICA ist eine gemeinnützige internationale Organisation, deren Aufgabe es ist, die Rechte von Domaininhabern gegenüber staatlichen und überstaatlichen Stellen zu repräsentieren. Sedo hat die ICA im Jahr 2006 mit gegründet, heutiger Präsident ist Sedo-Justiziar Jeremiah Johnston. Der Organisation gehören heute dutzende namhafte Unternehmen der Domainbranche an.

Effektiver Einsatz vor Ort

Die ICA-EU wird sich den spezifischen Interessen und Problemen europäischer Domaininhaber widmen, die sich beispielsweise aus der Verwaltung der Country Code Top-Level Domains (wie die deutsche Endung .de) durch Länderregistrare ergeben. Der Sitz in Luxemburg soll durch die Nähe zum Europäischen Gerichtshof und dem Europäischen Parlament in Brüssel die tägliche Arbeit erheblich erleichtern.

Johnston freut besonders, dass der Domainregistrar EuroDNS eine führende Rolle innerhalb der europäischen ICA-Organisation übernehmen wird. Die neue EU-Repräsentanz sieht er als einen wichtigen Schritt, der die ICA ihren weitgesteckten Zielen ein großes Stück näher bringt: "Wir hoffen, dass der ICA-EU bald weitere Neugründungen folgen werden. Konkretes Interesse besteht bereits jetzt schon in Lateinamerika."

Ihre Arbeit wird die ICA-EU voraussichtlich im Frühherbst aufnehmen. Eine multilinguale Website wird derzeit eingerichtet.

Weitere Informationen zur ICA unter: http://www.InternetCommerce.org
19.06.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige