Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

sevenload schließt neue Finanzierungsrunde mit T-Online Venture Fund ab

T-Online Venture Fund und Burda Cross Media als Lead Investoren gewonnen / Bundeskartellamt muss Beteiligung an Start-Up noch zustimmen / Zweistelliger Millionenbetrag aus Finanzierungsrunde sichert internationale Expansion / Managementteam wird international vergrößert und beteiligt / Beteiligungsprogramm für Mitarbeiter von sevenload gestartet

Köln, 18. Juni 2008 - sevenload.com, die führende unabhängige Plattform für legale Web 2.0 Videoinhalte in Europa, hat heute eine neue Finanzierungsrunde im zweistelligen Millionenbereich abgeschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt hat sevenload dabei den T-Online Venture Fund als neuen Lead Investor gewonnen. Die bisher an sevenload beteiligte Burda Cross Media ist als weiterer Lead Investor im Kreis der Investoren vertreten. Weiterhin an der Runde beteiligt sind die Media Ventures (Beteiligungsgesellschaft von Dirk Ströer), die dw capital (Beteiligungsgesellschaft von denkwerk), die Gründer Ibrahim Evsan und Axel Schmiegelow sowie das nunmehr beteiligte Managementteam des Unternehmens. Ebenfalls beteiligt werden über ein Beteiligungsprogramm die Mitarbeiter von sevenload.

Als Geschäftsführer nunmehr beteiligt ist Andreas Heyden, der nach Stationen bei Microsoft und RTL den sevenload-Wettbewerber Clipfish mit aufgebaut hatte, und der seit Oktober 2007 als COO von sevenload fungiert. Seit Januar 2008 als Director International in der Geschäftsleitung und nunmehr ebenfalls beteiligt ist Jeff Coe, der über langjährige Erfahrungen in der Musik- und Content-Industrie verfügt und zuletzt erfolgreich einen Anbieter von mobilem Content bis zum IPO in Sydney begleitete. Bereits seit Sommer 2007 ist René Kaute als Director Marketing & Sales in der Geschäftsleitung und ebenfalls beteiligt.


"Die neue Finanzierungsrunde und Mitarbeiterbeteiligung von sevenload legen den Grundstein für die internationale Expansion und die Gewinnung wichtiger Content-Partner. Wir freuen uns, mit dem T-Online Venture Fund und Burda die beiden Lead Investoren gewonnen zu haben, die uns dabei am besten unterstützen können", erklärt Axel Schmiegelow, CEO der sevenload GmbH.

Die sevenload Plattform richtet sich an die Inhaber von Premium-Inhalten und stärkt Community-Elemente. Content-Produzenten erhalten noch mehr Raum für die eigene Gestaltung ihrer Programme und die Integration von eigenen Geschäftsmodellen, die die von sevenload betriebene Werbefinanzierung ergänzen. Die Erschließung neuer Zielgruppen wird durch eine einfachere Handhabung unterstützt. Zudem öffnet sich die Plattform für Content von Fremdanbietern wie YouTube, deren Videoinhalte in die Suchfunktionen von sevenload integriert sind. Die neue Finanzierungsrunde sichert den strategischen Ausbau von sevenload auf internationaler Ebene, bei dem weitere lokalisierte Plattformen für Frankreich, Italien, Spanien, Russland und Polen in Kürze folgen sollen.

"sevenload hat einen neuen Meilenstein erreicht - das zeigen der gelungene Relaunch, der Ausbau des Managements und der verstärkte Investorenkreis", so Dr. Marcel Reichart, Burda Geschäftsführer Research & Development.

Die über 300 Sendungen der 21 sevenload Kanäle überzeugen mit qualitativem Video-Entertainment von professionellen Content-Partnern und mit nutzergenerierten Inhalten. Mit dem Relaunch konnte neben einer Vielzahl weiterer Formate als neuer interaktiver Kanal "Schmidt & Pocher" gewonnen werden.

"Wir freuen uns über den Einstieg des T-Online Venture Fund bei sevenload. Uns haben vor allem der Fokus auf Premium-Content sowie die internationale Ausrichtung von sevenload überzeugt", fügt Andreas Kindt, CTO Produkthaus Deutschen Telekom AG, hinzu.

sevenload ist bereits im März 2008 eine strategische Kooperation mit dem T-Online Portal eingegangen, die die Integration der attraktivsten Inhalte von sevenload in das redaktionelle Angebot des T-Online Portals beinhaltet. Darüber hinaus wollen beide Partner gemeinsam neue exklusive Formate entwickeln und in das Web-TV-Angebot einbinden.
18.06.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige