Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

aboutpixel.de führt neues Bewertungssystem ein - Usertreffen ein voller Erfolg

Die lizenzfreie Bilddatenbank und Foto-Community aboutpixel.de hat ein neues Bewertungssystem erhalten. Sowohl das Voting als auch die Darstellung des Gesamt-Ratings wurden verbessert. Nunmehr sind nur noch positive Bewertungen möglich. Neben jedem Bild wird die Bewertung nun in Balkenform angezeigt. Verbesserungsvorschläge, Anregungen und Kritik können nach wie vor in den Kommentaren zu den Bildern formuliert werden. Am Pfingstwochenende trafen sich zahlreiche Mitglieder der Community zum vierten Usertreffen in der Hauptstadt.

Die aboutpixel-User können für ihre Bewertung nun zwischen vier verschiedenen Möglichkeiten wählen. Die Skala reicht von "ok" über "gut" und "überdurchschnittlich" bis zu "genial". Für jedes Bild wird auf Basis aller Votes ein Mittelwert gebildet. Dieser ist dann in Form eines Balkens neben dem Bild zu sehen. Je höher der Durchschnittswert, desto größer der Balken. Damit soll die Popularität eines Bilds schnell erkennbar sein. Ebenfalls ersichtlich ist die Anzahl der insgesamt für das betreffende Foto abgegebenen Bewertungen.

"Wir sahen keinen Grund, weiterhin negative Bewertungen zu vergeben", führt Andreas Reimer, der Gründer von aboutpixel.de, aus. "Schließlich trennen ja unsere fleißigen Admins schon beim Upload die Spreu vom Weizen." Insgesamt fünf Administratoren sorgen dafür, dass die Qualität der auf aboutpixel.de verfügbaren Bilder stimmt. "Wir wollen unseren Besuchern einen hohen Standard bieten", so Reimer weiter. "Das gilt für die Motivauswahl ebenso wie für die technisch-fotografischen Aspekte."


Als weiteres neues Feature führte aboutpixel.de in dieser Woche die ap:wochenschau ein. Immer dienstags erhalten die User nun per Newsletter eine Galerie mit den "besten Bildern" der vergangenen Woche sowie einer Beispielgalerie des "Users der Woche". Die Auswahl beruht - im Gegensatz zu den Bewertungen - auf den Meinungen der ap-Macher. "Die ap:wochenschau soll unseren Usern auf die Schnelle einen Überblick über gute neue Bilder bei uns geben", sagt der ap-Admin Konstantin Gastmann. "Der "User of the Week" wird von der Community aus den Gewinnern des "Image of the Day" gekürt."

Indessen ging in Berlin das vierte ap-Usertreffen zu Ende. Konstantin Gastmann, selbst Berliner, war voll des Lobes: "Es war wieder eine ganz besondere Stimmung, wie auch schon bei den vorherigen Treffen. Die Tage gingen viel zu schnell vorüber." User svair formulierte seine positiven Eindrücke: "Es war eine schöne, herrliche Zeit! Immer harmonisch, lustig, einfach genial!"

Zu den Programmpunkten gehörten neben dem obligatorischen Hauptstadt-Sightseeing auch eine Fahrradtour entlang des ehemaligen Grenzstreifens inklusive idyllischer Fährfahrt, gemütliches Grillen im Volkspark Friedrichshain, Cocktails in Kreuzberg und gemeinsame Restaurantbesuche.
02.06.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige