Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Typisch klarmobil.de - erste Verkehrsmittelwerbung auf Flughafenbussen in Deutschland

Bild zur Newsmeldung
beebop media gmbh startet für Mobilfunk-Discounter klarmobil.de innovative Ambient-Media-Kampagne auf dem Flughafen Hamburg

Hamburg. "Weg da! Wir bremsen nur für klarmobil.de Kunden." Mit gewohnt frechen Sprüchen sorgt das bekannte klarmobil.de Testimonial Robert "Trenki" Trenkwalder ab sofort in Übergröße auf insgesamt sechs Bussen des Hamburger Flughafens für Aufmerksamkeit und begleitet Urlauber und Vielflieger vom Terminal zum Flieger und zurück. Hierzu haben der Mobilfunk-Discounter klarmobil.de und die Agentur beebop media die deutschlandweit erste Verkehrsmittelwerbung auf Flughafenbussen umgesetzt. Eine komplette Busflotte ist jetzt im Hamburger Flughafenvorfeld mit aufmerksamkeitsstarken klarmobil.de Motiven gebrandet. Im Inneren der Busse wird die Ambient-Media-Kampagne mit gebrandeten Haltegriffen ("Hand drauf") fortgesetzt. Etwa zwölf Millionen Passagiere nutzen jedes Jahr die Shuttle-Busse auf dem Hamburger Flughafen - bis Januar 2009 werden die Fluggäste von klarmobil.de und Trenki abgeholt.

"Kaum kommen die Passagiere aus dem Flieger, haben sie auch schon das Handy am Ohr. Genau hier platzieren wir klarmobil.de langfristig und exklusiv", so beebop-Agenturchef Pedro Anacker. "beebop media versteht sich als Media-Agentur und Ambient-Media-Spezialist. Mit dem innovativen Konzept für klarmobil.de sind wir Vorreiter in Sachen Verkehrsmittelwerbung auf den bislang werbefreien Rollfeldern."


"Wer mit klarmobil telefoniert, hat nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland immer die günstigste Verbindung nach Hause und spart von Anfang an für die Urlaubskasse", erklärt Hartmut Herrmann, Geschäftsführer von klarmobil.de, wie es zu der Idee kam. "Mit diesem neuartigen Ambient-Media-Ansatz verlängern wir unsere erfolgreiche Trenki-Kampagne aus Kino, TV, Online und Print direkt aufs Rollfeld. Dort sprechen wir unsere Zielgruppe kreativ an und holen sie im wahrsten Sinne des Wortes ab!"

Die Konzeption und Umsetzung der klarmobil.de Ambient-Media-Kampagne stammt von beebop media, die Kreation kommt von der Hamburger Werbeagentur Butterf!sch.
02.06.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige