Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

New Media Award 2008 - And the winner is...

Bild zur Newsmeldung
Die Gewinner sind Pilot 1/0 (Online), Jung von Matt (Trends), Argonauten G2 (Young Lions) und der Sonderpreis Effizienz geht an Universal McCann

Es ist entschieden: Die Veranstalter Deutsche Telekom und InteractiveMedia prämierten gestern Abend die besten digitalen Werbekampagnen aus 2007 mit dem New Media Award. Die begehrten Trophäen gingen an die Agenturen Pilot 1/0 für die Kampagne "Sportschau-Chor" (Kategorie Online) sowie an Jung von Matt für die Kampagne "Sound Off" (Kategorie Trends). Den Sonderpreis Effizienz erhielt die Agentur Universal McCann für die Kampagne "E-Commerce-Offensive". Zudem sicherten sich in diesem Jahr Martin Henrich und Jin Jeon den Nachwuchspreis (Kategorie Young Lions) mit ihrer Kampagne "Mehr Fußball mit Köpfchen" für das Portal fussball.de. Rund 750 hochkarätige Gäste der Medien- und Werbebranche nahmen gestern Abend an der Preisverleihung in der Düsseldorfer Rheinterrasse teil.

Bereits zum zwölften Mal wurden die kreativsten und erfolgreichsten digitalen Werbekampagnen mit dem New Media Award prämiert. "Wie sich bei der diesjährigen Preisverleihung gezeigt hat, gewinnen nicht immer die ausgefallensten Einreichungen. In diesem Jahr hatten Kampagnen mit klarem Produktfokus die Nase vorn, die sowohl funktionell und informativ sind als auch Spaß machen", erklärt Guido Sachs, Geschäftsführer InteractiveMedia. "Denn gerade zielgerichtete Kampagnen, die den User informieren, originell sind und zum Mitmachen animieren, standen hoch im Kurs bei den Platzierungen."


Überraschung bei Trends und Young Lions
In der neu eingeführten Kategorie Trends belegte die Agentur Jung von Matt die Plätze eins bis drei. Bei der Nachwuchskategorie Young Lions hatten erneut die Argonauten G2 die Nase vorn: Martin Henrich und Jin Jeon erhielten zum zweiten Mal in Folge die Trophäe für die kreativste Einreichung bei den Youngsters. Sie gehen in diesem Jahr erneut für Deutschland bei der Young Lions Cyber Competition ins Rennen.


Die Gewinner im Überblick

Online:

1. Platz
Kampagne: Sportschau-Chor
Produkt/Kunde: ARD Programmdirektion
Agentur: Pilot 1/0

2. Platz
Kampagne: Müllermilch - Der kleine Hunger kommt
Produkt/Kunde: Molkerei Alois Müller
Agentur: Pilot 1/0

3. Platz
Kampagne: Fummeln erlaubt
Produkt/Kunde: Fromms Mapa
Agentur: Plan.Net

Trends:

1. Platz
Kampagne: Sound Off
Produkt/Kunde: Ohropax
Agentur: Jung von Matt

2. Platz
Kampagne: Bilder verkaufen mehr als tausend Worte
Produkt/Kunde: Sixt
Agentur: Jung von Matt

3. Platz
Kampagne: Die Bosch Wasserwaage für Handy + Laptop
Produkt/Kunde: Robert Bosch
Agentur: Jung von Matt

Sonderpreis Effizienz:

Kampagne: E-Commerce-Offensive
Produkt/Kunde: MasterCard Europe
Agentur: Universal McCann

Young Lions:

1. Platz
Kampagne: Mehr Fußball mit Köpfchen
Produkt/Kunde: fussball.de
Agentur: Martin Henrich und Jin Jeon von Argonauten G2

2. Platz
Kampagne: Kick it!
Produkt/Kunde: fussball.de
Agentur: Norbert Rieger und David Soukup von Plan.Net

3. Platz
Kampagne: Can you Kreisklasse 08
Produkt/Kunde: fussball.de
Agentur: Markus Menz und Sascha Strohmeier von Syzygy

Über InteractiveMedia CCSP GmbH
InteractiveMedia ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Deutschen Telekom AG und laut internet facts 2007-IV der AGOF (Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung) mit einer Reichweite von 45,1 Prozent (18,13 Mio. Unique User) einer der führenden europäischen Qualitätsvermarkter für digitale Werbemedien. Das Unternehmen bietet Premium-Lösungen in den Bereichen Online-Werbung, Mobile Advertising, Out-of-Home Media, Permission Marketing, E-Commerce, Performance Marketing sowie Marktforschung. In Deutschland verfügt InteractiveMedia über fünf regionale Standorte, zudem ist das Unternehmen mit einem Vertriebsbüro in London vertreten.
18.04.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige