Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Neues E-Mailwerbeformat glooq™

Wien, 9 April 2008. Die Wiener Internetagentur high.one bietet eine neue E-Mailmarketing Software - glooq™ - mit der jedes versendetet E-Mail für Werbezwecke genutzt werden kann. Die auf dem Mailserver installierte glooq™ Software bettet in ausgehende E-Mails automatisch Banner ein und konvertiert sie in ein für alle E-Mail Clients darstellbares HTML Format.

Mit der glooq™ E-Mail Technologie können individuelle Kampagnen angelegt und gesteuert werden. Zum Beispiel können Banner bestimmten Versendern zugeordnet werden (Business, Privat, Management, usw.), definiert werden, bei welchen Empfängeradressen kein Banner mitgeschickt wird, an welcher Position im E-Mail ein Banner eingebettet wird und vieles mehr.
Klickt ein Empfänger auf einen Banner, wird er auf eine hinterlegte Ziel-URL weitergeleitet. Jeder Klick wird gemessen, Klickraten von 20% sind die Regel.

Die Einsatzmöglichkeit für Unternehmen sind vielfältig, zum Beispiel Abtesten von Kampagnensujets, Vorstellung neuer Produkte, Hinweis auf Aktionen, rasche Verbreitung von News und vieles mehr.

qlooq™ Softwarelizenzen werden zu einem Cost per User Model angeboten und eigenen sich zum Einsatz in allen Unternehmensgrößen.


Hintergrundinformation: Ein Mitarbeiter mit Computer-Arbeitsplatz versendet statistisch gesehen rund 30 E-Mails pro Tag, ein Unternehmen mit 100 Mitarbeitern cirka 60.000 E-Mails pro Monat. Kundenanfragen, Angebote, Terminvereinbarungen, oder private Nachrichten an Kollegen und Freunde. Die Gründe für den E-Mailversand sind vielfältig, eines haben sie gemeinsam: Sie kommen nicht von einer anonymen Redaktionsadresse, sondern von einem dem Empfänger bekannten Absender. Die Nachrichten werden in der Regel bereits erwartet, mit großer Wahrscheinlichkeit geöffnet und gelesen.
13.04.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige