Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Bannerwerbung als Komplettdienstleistung - AdSix, Auktionsplattform f. Anzeigen-Werbeplätze, startet Adserver

Bild zur Newsmeldung
(openPR) - Stuttgart, 20. März 2008 ---- AdSix, führende Versteigerungsplattform für Anzeigen- und Online-Werbeplätze in Europa, ergänzt ihr Angebot um eigenen Adserver. Damit verfügt die Versteigerungsplattform über ein Komplettangebot für die Vermarktung von Werbekontingenten. Zusätzlich wird AdSix ihr Angebot in den nächsten Wochen auf Hörfunk- und TV-Werbeplätze ausweiten.
AdSix.de, die Online-Versteigerungsplattform für Werbeplätze, baut ihr Angebot gezielt für die Bedürfnisse ihrer Kunden aus. Neben den etablierten Versteigerungsdiensten können Werbekunden in Zukunft den gesamten Online-Werbeauftritt an AdSix übergeben. Von der Akquise von passenden Werbeplattformen bis hin zum Hosting übernimmt AdSix zukünftig alle Dienstleistungen. AdSix bietet Mediaplanern damit alle Funktionen, die sie für ihre Geschäftsmodelle erwarten.

AdSix hat sich für den neuen Dienst gut gerüstet: Die Serverfarm erlaubt, alle modernen Werbemethoden wie Layer Ads, Pop-Ups oder Rich-Media-Banner für viele Werbeportale gleichzeitig zu bedienen. Ergänzend werden alle gängigen Auswertungsstatistiken über Page Impressions, AdClicks und viele weitere Messgrößen geliefert.



Adsix startete sein Engagement im April 2007 mit der Errichtung einer Versteigerungsplattform für Anzeigen- und Online-Werbeplätze. Auf der Plattform können Printmedien, Werbetreibende in Online-Märkten und Anbieter von Ambient-Media ihre Kontingente einfach und effektiv vermarkten.

Die Werbeplätze werden auf AdSix im sogenannten "holländischen" Auktionsverfahren versteigert: Sie werden zu einem Listenpreis eingestellt, der sich in bestimmten Zeitintervallen reduziert. Greift ein Werbekunde zu, ist die Auktion beendet. Wird dagegen ein zuvor festgelegter Mindestpreis unterschritten, fällt das Angebot ebenfalls heraus. Zusätzlich ist das aus Ebay bekannte, "englische" Verfahren implementiert, bei dem ein Angebot zu einem Minimalpreis startet und zu einem definiten Zeitpunkt endet. Der Höchstbietende erhält den Zuschlag.

Die Werbetechnologie der Online-Vermarktung von Anzeigenplätzen im Print- und Online-Werbemarkt stammt aus den USA, wo sie von Marktgrößen wie Google schon seit einiger Zeit eingesetzt werden. AdSix hat sich mit seinem Dienst erfolgreich auf dem europäischen Markt als Marktführer etabliert.

i.A. Dana Rieger
Marketing

Six Offene Systeme GmbH
Am Wallgraben 99
D-70565 Stuttgart

Tel: +49 (711) 990 91-88
Fax: +49 (711) 990 91-99
www.six.de

Amtsgericht Stuttgart HRB 25128
Geschäftsführer: Ralph Kissner, Robert Zwettler

Die Six Offene Systeme GmbH mit Hauptsitz in Stuttgart gehört zu den renommierten Anbietern von Enterprise-Content-Management(ECM)-Systemen im deutschsprachigen Raum. Das Kernprodukt "SixCMS" ist eine flexible und leistungsstarke Plattform für die unternehmensweite Erfassung, Verwaltung und zielgruppenspezifische Verwertung von digital vorliegenden Inhalten in unterschiedlichen Medien. Über 250 Unternehmen aller Branchen sowie Behörden setzen SixCMS ein, um ihre informations- und dokumentenzentrierten Geschäfts- und Verwaltungsprozesse zu optimieren. Bei bislang über 1.000 Projekten haben sich die Lösungen von Six in den Bereichen Inter-/ Intra-/ Extranet, Digital Asset Management, Dokumentenmanagement und Cross Media Publishing bewährt. Sie zeichnen sich durch schnelle Implementierung, hohe Qualität, einfache Erweiterbarkeit sowie hohe Einsparpotenziale aus.
22.03.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige