Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Vom F.A.Z.-Institut zu Meta Communication International - Helga Eder ist neue Chef-Analystin

(openPR) - Frankfurt, 20. März 2008 - Helga Eder, 34, übernimmt die Leitung des Bereichs Medienanalyse bei Meta Communication International, einem in Mitteleuropa führenden Anbieter für Medienbeobachtung und -analyse mit Sitz in Wien und Frankfurt/Main. Gemeinsam mit ihrem zwanzigköpfigen Team betreut sie namhafte Großkunden unter anderem aus den Branchen Finance/Banking, Automotive und Transport. Eder ist außerdem für die funktionelle Weiterentwicklung der Analysetools bei Meta Communication zuständig.

Ihr beruflicher Werdegang führte sie nach dem Abschluss ihres Publizistikstudiums in Wien nach Deutschland. Dort war sie bei der Lufthansa Cargo AG zunächst als Referentin für Unternehmenskommunikation tätig. Danach wechselte sie als Teamleiterin zum F.A.Z. Institut / PRIME research AG, wo sie für die Erstellung von Medienresonanz- und Imageanalysen für Dax30-Unternehmen verantwortlich zeichnete.

"Um die Kommunikation eines Unternehmens steuern zu können, muss man seine Darstellung in den Medien genau kennen", so Helga Eder, die als ehemalige Mitarbeiterin der Lufthansa Cargo-Pressestelle um die Bedürfnisse von PR-Verantwortlichen in Unternehmen Bescheid weiß. Auch im Bereich der Markt- und Meinungsforschung konnte sie durch Ihre Tätigkeit für das F.A.Z Institut / PRIME research AG umfangreiche Erfahrungen sammeln.



Erich Pellech, Geschäftsführer Meta Communication International: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Helga Eder eine Expertin mit internationaler Erfahrung für uns gewinnen konnten. Ihre Kompetenz und Erfahrung sind eine enorme Bereicherung für uns."

Medienbeobachtung nach Maß
Meta Communication International bietet individuelle Lösungen zur Medienbeobachtung und Analyse. Denn nur Unternehmen, die genau wissen, wie sie in den Medien dargestellt werden, können ihren Dialog mit der Öffentlichkeit zielgerichtet planen und steuern. Auch auf unterschiedliche Informationsbedürfnisse innerhalb eines Unternehmens nimmt man bei Meta Rücksicht. So kann der bereitgestellte Pressespiegel je nach Unternehmensbereich zugeschnitten und in firmeninterne Systeme integriert werden. Ergänzend zur Medienbeobachtung bietet Meta auch Analysen. Damit kann die Berichterstattung unter quantitativen und qualitativen Gesichtspunkten betrachtet werden.

Pressekontakt:

Meta Communication International GmbH
Pressestelle
Solmsstr. 4
60486 Frankfurt/Main
Jens Schuemann
Tel.: +49 (0)69 - 74 30 39 10
Fax: +49 (0)69 - 23 32 76
E-Mail: jens.schuemann@metacommunication.com

oder

c/o Trimedia München GmbH
Grimmstr. 1
80336 München
Alexandra Schmidhuber / Rüdiger Litzba
Tel.: +49 (0)89 - 76 77 35 0
Fax: +49 (0)89 - 76 77 35 500
E-Mail: metacommunication@muc.trimedia.de

Über Meta Communication International
Meta Communication International ist seit mehr als 18 Jahren auf dem Gebiet der Medienbeobachtung und der Analyse tätig und auf individuelle Lösungen in diesem Bereich spezialisiert. An fünf Standorten in Europa kümmern sich insgesamt 210 Mitarbeiter um die individuellen Wünsche von Unternehmen und PR-Agenturen. Mit zwei eigenständigen Gesellschaften in Warschau und Prag bietet Meta seine Leistungen auch für den osteuropäischen Raum an. IT-Tools, die Meta Communication International für die Medienbeobachtung, Aufbereitung und die Analyse entwickelt hat, entsprechen dem neuesten technischen Standard. Meta Pressespiegelsysteme können problemlos in bestehende Datenbank- und Intranet-Systeme integriert werden. Ein eigenes Meta-Team unterstützt die Unternehmen bei der Implementierung in das Intranet und bei der Gestaltung der Templates. Um den Informationsvorsprung immer und überall sicherzustellen, wurde das Meta Spoken News Service (SNS) entwickelt, eine persönliche Newsbox, die von jedem beliebigen Ort via Mobiltelefon, Blackberry, iPod oder Festnetz abrufbar ist.
22.03.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige