Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Neu in der Bigpoint-Arena - Das Multiplayer-Action-Spiels "Gladiatoren II"

Neu in der Bigpoint-Arena: Erfolgreicher Launch des Multiplayer-Action-Spiels "Gladiatoren II"

Mit neuen Technologien in die Antike - jetzt Action-Kämpfe in voller Bildschirmgröße

Hamburg, 4. März 2008 - Die Hamburger Bigpoint GmbH, führender Anbieter von browserbasierten Online-Spielen (Browsergames), launcht das neue Multiplayer-Online-Game "Gladiatoren II" nach erfolgreicher Beta-Phase. Mit dem Fokus auf 3D-Echtzeit-Action setzt "Gladiatoren II" den Erfolg des Vorgänger-Spiels "Gladiatoren" fort.

Komplettes Spielgeschehen in 2D/3D-Umgebung

"Gladiatoren II" ist thematisch angelehnt an das erfolgreiche Langzeit-Strategie-Spiel "Gladiatoren", wartet aber mit technologischen Neuheiten auf. Mit der Steuerung des eigenen Gladiators per Tastatur und Maus werden Heldenkämpfe in dem actionreichen Multiplayer-Game gegen reale Gegner ausgefochten. Erstmals kann die Kampfarena auf volle Bildschirmgröße gebracht werden - ein echter Genuss für Spielefans, denn der 3D-Look und die grafischen Details kommen in voller Größe zur Geltung. Im Gegensatz zu seinem textbasierten Vorgänger findet bei "Gladiatoren II" das komplette Spielgeschehen in einer 2D/3D-Umgebung mit Echtzeit-Action statt.

"Unser Langzeit-Strategie-Spiel "Gladiatoren" war schon immer ein Dauerbrenner in unserem Spieleportfolio. Es ist ein Erfolgstitel, der bereits viele Nachahmer gefunden hat. Für uns war das der Grund, das Game technologisch und grafisch zu überarbeiten und völlig neu zu präsentieren. Die klassischen Strategie-Spiele setzen eher auf taktisches Agieren. Mit "Gladiatoren II" ist es uns gelungen, richtig viel Action direkt in die Kampfarena zu bringen. So laufen z.B. auch die einzelnen Missionen, die der Spieler ausführt, direkt in den Arenen ab und nicht nur als zusätzlicher Text", beschreibt Heiko Hubertz, Gründer und Geschäftsführer von Bigpoint, das neue Spiel.

Massenspektakel in mehreren Arenen - von Web 2.0 zu Game 2.0

Erstmals präsentiert Bigpoint als Extra-Feature auch einen Arenen-Editor, mit dem man seine eigene Arena konzipieren kann.

So können mehrere Spieler gleichzeitig in selbst erstellten Arenen gegeneinander antreten und darum kämpfen, der beste Gladiator im Ranking zu werden.. Die Steuerung des Spielcharakters ist sehr intuitiv und das Gameplay macht ein echtes Massenspektakel aus den Kämpfen und Tierhetzen. Jeder Spieler kann direkt einsteigen und mit vielen Waffen entsteht rund um Intrigen, Macht und Politik eine komplexe Spieltiefe mit Langzeitmotivation.
04.03.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige