Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

hmmh multimediahaus: Nischenanbieter nutzen verstärkt das Internet als Absatzkanal

Immer häufiger entdecken kleine und mittelständische Unternehmen das Internet als Absatzkanal. Es ermöglicht ihnen, zu überschaubaren Kosten Nischenprodukte auf den Markt zu bringen. "In letzter Zeit verzeichnen wir seitens kleinerer Anbieter ein großes Interesse an maßgeschneiderten eCommerce-Lösungen", erklärt Michael Rocker, Direktor Marketing und Vertrieb der hmmh multimediahaus AG. "Intensive Beratung ist hierbei ebenso gefragt wie die Entwicklung und Umsetzung technischer und grafischer Konzepte. Häufig werden wir auch zur Optimierung bestehender Webauftritte herangezogen."

Zu den Neukunden von hmmh zählt etali, ein Feinkostversand für italienische Spezialitäten. Das Unternehmen verzichtet zunächst auf stationären Handel und setzt auf das Internetgeschäft. "Aufgrund des klar überschaubaren Kostenrahmens habe ich mich bereits 2005 für einen Online-Handel entschieden", erklärt Jens Kampmeier, Inhaber von etali. "Der Webshop sollte als Grundlage für ein klassisches Ladengeschäft dienen."

Kampmeier hat hmmh nun mit der Überarbeitung des bereits existierenden Online-Shops beauftragt, nachdem dieser Shop nicht die gewünschten Umsätze generiert hat. "Ich habe festgestellt, dass ich einen kompetenten Partner brauche, der mich bei der Umsetzung meiner Ideen unterstützt und mich individuell betreut", so Kampmeier.

Im Mittelpunkt der Shopoptimierung stand die Entwicklung eines neuen Logos, ein grafischer Relaunch sowie die Suchmaschinentauglichkeit des Shops. "Wir haben uns zunächst mit dem Kunden zusammengesetzt, um herauszufinden, was er genau möchte und wo er unsere Unterstützung benötigt", erklärt hmmh-Projektleiterin Bettina Dechent. Nach einer umfassenden Beratung wurde die technische und grafische Umsetzung vorgenommen. "Passend zu den italienischen Produkten von etali haben wir den Shop in einem mediterran anmutenden Design gestaltet", erläutert Dechent. Grundlage dafür ist die Software des hmmh-Partners e.pages. Auf Wunsch des Kunden wurde der ursprünglich verwendete Mietshop durch das Shopsystem e.pages 5.04 ersetzt. Dieses wird nun von hmmh kontinuierlich weiterentwickelt. Das Shopmanagement übernimmt der Kunde selbst. "Wir haben alle Vorraussetzungen dafür geschaffen, dass etali das Backoffice einfach und effizient selbst verwalten kann", so Dechent weiter.

Im Bereich Online-Marketing hat hmmh durch gezielte Weboptimierung die Relevanz der Seite für Suchmaschinen deutlich erhöht. Neben dieser Suchmaschinenoptimierung wird hmmh etali auch künftig dabei unterstützen, den Bekanntheitsgrad des Shops weiter zu steigern. Als nächstes steht die Verlinkung mit wichtigen Shopping-Portalen an.

Weitere Informationen zu etali sowie den Shop finden Sie unter www.etali.de
03.03.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige