Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Oktober Revolution und Trigger-Mails begeistern Amerika - rabbit eMarketing mit E-Mail-"Oscar" ausgezeichnet

(openPR) - Frankfurt, 27. Februar 2008. Wie bereits im letzten Jahr erwies sich die Reise nach Miami für die rabbit eMarketing Geschäftsführer Nikolaus von Graeve und Uwe-Michael Sinn als überaus lohnend. Auch 2008 darf sich die Spezialagentur für professionelles E-Mail-Marketing über zwei MarketingSherpa Email Awards freuen: In der Kategorie "Beste personalisierte Trigger-Mail" erhielten die Frankfurter den Email Award in Gold. Eine weitere Kampagne Marke rabbit wurde in der Kategorie "Beste Email Opt-in Kampagne" mit einem Award in Silber ausgezeichnet. Die Frankfurter sind damit die international erfolgreichste Agentur für E-Mail-Marketing.


In diesem Jahr wurde rabbit eMarketing für die Kundenbindungskampagne des B2B-Branchenbuchs "Wer liefert was?" und die virale Kampagne zur "Oktober Revolution" des Low-Cost Carriers Germanwings mit dem renommierten "Oscar" der E-Mail-Marketing-Branche, dem MarketingSherpa Award, ausgezeichnet. Nach bereits zwei Auszeichnungen 2007 sind dies die Awards Nummer drei und vier, die rabbit eMarketing aus den Händen der anerkannten E-Mail-Marketing-Experten von MarketingSherpa erhalten. Eine für eine europäische Agentur eine beachtliche Leistung. Beworben hatten sich insgesamt mehrere Hundert - meist US-amerikanische - Unternehmen.

Mehrfache Personalisierung und individuelle Informationen für jeden Empfänger sind das Erfolgsgeheimnis der mit dem MarketingSherpa Email Award in Gold ausgezeichneten Trigger-Mails für die Lieferantensuchmaschine "Wer liefert was?". Jede Mail ist hoch personalisiert: Alle Adressaten werden in ihren E-Mails persönlich vom für sie zuständigen Vertriebsmitarbeiter zu den aktuellen Statistiken der von ihnen gebuchten Rubriken informiert. Darüber hinaus liefert der "Wer liefert was?"-Kundenberater bei Bedarf Rubriken-Empfehlungen und unterbreitet Optimierungsvorschläge.

Ziel der von rabbit eMarketing für Germanwings konzipierten und realisierten Kampagne war die Gewinnung einer möglichst großen Anzahl neuer Newsletter-Abonnenten in einem Aktionszeitraum von zwei Wochen. Dazu wurde eine virale Kampagne entwickelt, die sich intelligent in das Kommunikationskonzept der von der Germanwings-Leitagentur Wire verantworteten "Oktober Revolution" einfügte. Newsletter-Abonnenten wurden aufgerufen, im Rahmen eines Online-Gewinnspiels eigene revolutionäre Gruppen zu gründen. Anschließend konnten Freunde, Verwandte und Bekannte via E-Mail-Empfehlung in die Gruppe eingeladen werden. Diese konnten ebenfalls neue Mitglieder zum Mitmachen begeistern. Zur Erhöhung des Spielspaßes konnten in einer integrierten Flash-Anwendung eigene Bilder hochgeladen und zu Revolutionärsbildern verändert werden, die in einer Galerie präsentiert wurden. Die Gewinnchancen des Spiels wurden von der Gruppengröße abhängig gemacht, um die Motivation neue Mitglieder einzuladen zu erhöhen.
27.02.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige