Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

netpoint media GmbH übernimmt Vermarktung von zimmerschau.de

Langen, 25. Februar 2008. Ganz gleich, ob Kochsendungen oder Renoviershow - es ist immer ein gewisser Voyeurismus, der für Zuschauer sorgt. So ist auch das Erfolgsgeheimnis von zimmerschau.de der Blick hinter die Gardinen fremder Wohnungen. Die stolzen Besitzer hübsch eingerichteter oder sogar repräsentativer Wohnungen können auf www.zimmerschau.de nämlich Ihre Wohnungen bzw. Häuser öffentlich präsentieren. Mittels hochgeladener Fotos, Videos, Bauanleitungen u. v. a. stellen Sie intelligente Lösungen, interessante Farb- und Materialkombinationen oder ungewöhnliche Raumkonzepte der neugierigen Öffentlichkeit vor. Die Besucher der Seite können die gezeigten innenarchitektonischen Lösungen bewerten und erzeugen so eine Hitparade der populärsten Wohnungen bzw. Häuser.

Zimmerschau richtet sich mit 80% überwiegend an Frauen im Alter von 20 bis 49 Jahren. Ihr Bildungsniveau, wie auch das zur Verfügung stehende Haushalts-Netto-Einkommen, sind überdurchschnittlich.

Ein Forum sorgt für zusätzliche Attraktivität und Interaktivität. Die Popularität von zimmerschau.de wird durch beeindruckenden Besucherzahlen von 70.000 Visits und über 1 Mio. Page-Impressions dokumentiert. Die Verweildauer auf zimmerschau.de betrug dabei durchschnittlich mehr als 10 Minuten. (Stand Januar 2008)

Markus Seim, Geschäftsführer der Zimmerschau GmbH, freut sich über die neue Zusammenarbeit mit der netpoint media GmbH: "Mit netpoint media haben wir den idealen Vermarkter, für eine Internetpräsenz zum populären Thema 'Wohnen' gefunden - ein Thema mit jeder Menge Potenzial, denn immerhin wohnt JEDER!"

Auch Andreas Küenle, Geschäftsführer netpoint media, ist über die Neuakquise sehr erfreut. "Durch die Verknüpfung von persönlichen Vorlieben und individuelle Wohnkonzepten eröffnen sich für Werbungtreibende ideale Möglichkeiten der Zielgruppenansprache. Nicht zuletzt die Massenkompatibilität des Themas Wohnen bei gleichzeitig hoher Zielgruppenaffinität macht zimmerschau.de zu einer äußerst interessanten Plattform für uns!"
25.02.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige