Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

RealNetworks übertrifft erstmals die Umsatzmarke von 500 Millionen Dollar

[de.internet.com] Das Streaming Media-Unternehmen RealNetworks hat ein erfolgreiches viertes Quartal abgeschlossen. Wie das Unternehmen gestern in Seattle, Washington, mitteilte, habe man den Umsatz deutlich steigern können. Im gesamten letzten Geschäftsjahr wurde dadurch erstmals in der Firmengeschichte die Marke von 500 Millionen Dollar übertroffen.

2,7 Millionen Dollar Nettogewinn oder 2 Cent je Aktie wies RealNetworks aus. Die Analystenprognose von 1 Cent je Aktie konnte damit übertroffen werden. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres standen 39,3 Millionen Dollar oder 22 Cent je Aktie unter dem Strich. Das Ergebnis enthielt einen Teil der 761-Millionen-Dollar-Zahlung Microsofts aus einem Wettbewerbsverfahren.

Der Gewinn vor Sonderposten lag bei 12,9 Millionen Dollar und damit über dem Vorjahreswert von 10,2 Millionen Dollar. Der Umsatz stieg um 25 Prozent auf 156,9 Millionen Dollar.

Mit 59,9 Millionen Dollar hat das Geschäft mit Streaming-Software und anderen Technologien noch den höchsten Anteil an den Einnahmen. 40,5 Millionen Dollar generierte RealNetworks mit dem Vertrieb von Musik. Die Games-Sparte wies 30,9 Millionen Dollar aus.

Die Kundenzahl des Musik-Angebotes Rhapsody kletterte im Jahresvergleich von 1,7 Millionen auf 1,9 Millionen. Durch einen Deal mit Yahoo soll der Bereich weiter wachsen. Der Portalbetreiber überführt seine Streaming-Kunden zum RealNetworks-Angebot und bindet den Dienst auf seinen Seiten ein.

Im laufenden ersten Quartal erwartet RealNetworks einen Umsatz von 139 Millionen Dollar bis 143 Millionen Dollar. Daraus sollen 8 Cent Verlust je Aktie bis 2 Cent Gewinn je Aktie resultieren. Die Analysten haben ein Ziel von 151,9 Millionen Dollar Umsatz und 2 Cent Gewinn je Aktie vorgegeben. (ck)
08.02.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige