Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

ad:tech zieht sich vom Standort Hamburg zurück

Hamburg/London, 6. Februar 2008 - ad:tech, die weltweit erfolgreichste und älteste Fachmesse für digitales Marketing, gibt die Absage der ad:tech Hamburg 2008 und den verstärkten Fokus auf die internationalen Events in London und Paris bekannt.

Die ad:tech Hamburg stellte eine Ergänzung des internationalen Portfolios dar. Sie wurde im Mai 2007 im Congress Center Hamburg erstveranstaltet und gliederte sich damit in die Reihe der erfolgreichen Veranstaltungsstarts in London, Paris, Sydney, Beijing und Shanghai ein.

Um den Markt optimal zu bedienen, baut die ad:tech auf starke lokale Partnerschaften mit Interessensverbänden und Medienpartnern auf. In Deutschland erwiesen sich im Vergleich zu anderen Ländern die Bestrebungen zum Aufbau jener Partnerschaften extrem schwierig und resultieren in einer partiellen Servicierung des deutschen Marktes, welche dem Qualitätsanspruch der ad:tech nicht gerecht wird.

Parallel zu diesen Entwicklungen wurde im Besonderen für ad:tech London eine stark wachsende deutsche Beteiligung wahrgenommen, die das gesteigerte Bedürfnis an internationalem Geschäft reflektiert. Ergebnis von Umfragen bei deutschen Ausstellern und Besuchern bestätigen, dass dieses Event als europäische Schlüsselveranstaltung und Drehscheibe für Geschäft betrachtet wird.

Mit dem Rückzug aus Hamburg wird nun verstärktes Augenmerk auf die florierenden Veranstaltungen ad:tech London und Paris gelegt, sowie auf den Ausbau von iMedia Summits, den Top-Level Marketing Events. Dem deutschen Markt steht der Veranstalter dmg world media weiterhin als verlässlicher Partner und Ansprechpartner zur Verfügung, der höchste Qualität in Veranstaltungen und den Zugang zu internationalen Märkten gewährleistet.
08.02.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige