Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Interaktives Werbeplakat für die Out-of-home Werbung

Bild zur Newsmeldung
München, 01.02.2008 - Der Anbieter von digitalen Out-of-home Werbebildschirmen (digital signage) friendlyway stellt mit dem Produkt friendlyway arctic erstmals ein interaktives Werbeplakat für den Außeneinsatz vor. Das System verfügt über einen sonnenlichttauglichen Bildschirm. Eine in das System integrierte intelligente Klimasteuerung kühlt, heizt oder trocknet die von außen eingezogene Frischluft automatisch. Dadurch ist das System in praktisch allen auf der Erde vorkommenden Klimazonen einsetzbar.

Über eine berührungssensitive Glasscheibe können Interessenten großflächige Auswahlmenüs einfach per Fingertip steuern. Hierüber können sich Interessenten über die beworbenen Produkte weitergehend informieren oder diese sogar direkt bestellen. Ein Bluetoothsender ermöglicht die Übertragung von Informationen vom Werbeplakat auf mobile Endgeräte. Die Systeme sind durch die Verwendung von schlagfestem Stahl, Panzerglas und einem Betonfundament wirkungsvoll gegen Vandalismus gesichert.

Weitere Informationen: http://www.friendlyway.de/touch-screen-kiosks/kiosk-design-arctic/

Zum Einsatz kommen die digitalen Werbeplakate in Wartezonen im Innenstadtbereich bspw. An Bushaltestellen, Bahnhöfen, Shoppingzentren oder auch an Flughäfen. Erste Installationen erfolgten bereits in fünf deutschen Städten sowie an zahlreichen Standorten im Ausland. Durch die interaktive Nutzbarkeit lassen sich die Systeme auch für die Stadt- und Tourismuswerbung oder als Wegeleitsystem z.B. in Einkaufszentren nutzen. Für viele Einsatzbereiche bietet das Unternehmen speziell aufbereitete Inhalte.

Weitere Infos unter: http://www.friendlyway.de/solutions/mallguide/

"Das digitale Werbeplakat reduziert die Kosten für Aktualisierung erheblich. Durch die schneller wechselbaren Werbeinhalte lassen sich mit der digitalen Version des Plakates auch die Werbeumsätze deutlich steigern. In den kommenden 10 Jahren werden daher herkömmliche Werbeplakate nahezu vollständig durch digitale Bildschirme ersetzt" sagt Anton Michalok, Vice President Sales Worldwide der friendlyway AG.

Weitere Informationen unter: http://www.friendlyway.de
04.02.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige