Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Vattenfall wählt The Brand Union als Lead Agentur für Markenführung und Design

Hamburg, 4. Februar 2008. Ab sofort ist The Brand Union der strategische Partner für den europäischen Energiekonzern Vattenfall auf den Gebieten Markenführung und Design. Die Design- und Brandingagentur konnte sich in einer öffentlichen Ausschreibung durchsetzen. Mit dem Vertrag, der die Betreuung der Marke in allen Märkten beinhaltet, wird Vattenfall zu einem der wichtigsten internationalen Kunden von The Brand Union.

The Brand Union hat hierfür ein internationales Kernteam von Experten aus Stockholm, Hamburg und London zusammengestellt, welches für die internationale Koordination verantwortlich ist. Das Hamburger Büro von The Brand Union wird schwerpunktmäßig für Deutschland als dem größten Markt von Vattenfall sowie - zusammen mit dem lokalen Kooperationspartner Moby Dick - für den polnischen Markt tätig sein.

"In unserer öffentlichen Ausschreibung erzielte The Brand Union die höchsten Bewertungen in Bezug auf unsere Anforderungen, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit," erläutert Stefan Nerpin, VP, Head of Group Marketing Communications, Vattenfall AB.

"Vattenfall ist auf einem interessanten Weg, um den herausfordernden Entwicklungen auf dem europäischen Energiesektor zu begegnen. Wir freuen uns riesig, als bevorzugter Partner der Marke Vattenfall zu helfen, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen," kommentiert Alexander Schubert, CEO von The Brand Union Hamburg, den prestigeträchtigen Gewinn.

Die Vision von Vattenfall ist es, ein führendes europäisches Energieunternehmen zu werden. Das Unternehmen erzeugt Elektrizität, produziert Wärme und liefert Energie an mehrere Millionen Kunden in Skandinavien und Mitteleuropa. Neben den Privatverbrauchern zählen vor allem Industrieunternehmen, andere Energielieferanten, Kommunen sowie Wohnungs- und Grundstücksverwaltungen zu den größten Kunden.
04.02.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige