Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Last.fm startet weltweit größte Free-On-Demand Musikplattform

Voller Freude konnten am Donnerstag Musik-Fans das erste größere Angebot von kostenloser und legaler Musik im Internet durchstöbern. Mehr als 3,5 Millionen Lieder sind bei Last.fm verfügbar. Aufgekauft wurde die Seite letztes Jahr von CBS für 280 Millionen.

Zuvor konnten Last.fm-Nutzer nur bestimmte Genres auswählen, die sie hören wollten, aber keine Sänger oder sogar Musiktitel benennen. Durch ein neues System können nun auch Sänger und Musiktitel ausgewählt werden. Die Seite hofft, durch Werbung und Verkauf von Musiktiteln Geld zu machen.

Alle vier großen Musiklabels Universal Music Group, Sony BMG Music Entertainment, Warner Music Group and EMI Group haben Last.fm zugesagt. Durch Anteile an Werbeeinnahmen werden sie bezahlt.

[Quelle: ShortNews.de]
28.01.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige