Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

TYPOlight 2.5 ab sofort verfügbar

Bild zur Newsmeldung
München, 08.01.2008 - Die neue Version des Web-Content-Management-Systems TYPOlight steht ab sofort zur Verfügung. Neben einer Vielzahl neuer Funktionen ist die Version 2.5 die erste, die unter der LGPL (Lesser General Public License) veröffentlicht wird.

"Die LGPL erlaubt im Gegensatz zur GPL-Lizenz, dass TYPOlight-Module von Drittanbietern unter jeder beliebigen Lizenz veröffentlicht werden dürfen. Dies ermöglicht es, kommerzielle Erweiterungen zu erstellen und zu vertreiben", erläutert Kern-Entwickler Leo Feyer diesen Schritt. "Die LGPL wurde auch gewählt, um ein Lizenz-Chaos zu vermeiden, wie es in anderen Communities herrscht."

Die wichtigsten neuen Funktionen von TYPOlight 2.5 im Überblick:

-Task Center (Workflow-Modul)
Das Task Center unterstützt das Management von Webprojekten, an deren Pflege mehrere Autoren beteiligt sind. Es können einzelne Aufgaben erstellt und den entsprechenden Autoren zugewiesen werden.

- Artikel-Teaser
Die Einbindung von Inhalten an verschiedenen Stellen einer Webpräsenz wird durch den Artikel-Teaser noch flexibler. Zu jedem Artikel kann ein Teaser erstellt werden, der beliebig eingebunden werden kann und an dessen Ende automatisch ein Weiterlesen-Link zum eigentlichen Artikel eingefügt wird.




-Kommentar-Funktion für Nachrichtenbeiträge
Das Nachrichten-Modul von TYPOlight in Verbindung mit der neuen Kommentar-Funktion ermöglicht es mit dem CMS einen Blog zu betreiben.

- Inhaltselement dfGallery
Eine zusätzliche Bildergalerie für TYPOlight wurde mit Integration der frei verfügbaren dfGallery (www.dezinerfolio.com/2007/06/07/dfgallery/) realisiert. Neben einem schönen User-Interface bietet diese Galerie die Möglichkeit, eine größere Anzahl von Bildern bereit zu stellen.

- Verbesserte Rechteverwaltung
Unter der Haube von TYPOlight hat sich vor allem bei der Rechteverwaltung einiges getan. Der flexible Zugriffsschutz wurde auf die Bereiche Kalender, Newsletter, Formulare und Nachrichtenarchive ausgeweitet. Außerdem können einzelne Inhalte nur für Gäste angezeigt werden.

Darüber hinaus enthält die Version 2.5 folgende Neuerungen:
- Popup-Dateimanager
- Verbesserte Sortierung von Tabellen
- Auswahl der Newsletter, die bei der Registrierung verfügbar sind
- Beschränkung aller Seiten- und Dateibäume auf den Pagemount beziehungsweise Filemount des Benutzers
- Verbesserte Bildverarbeitung (dauerhafte Zwischenspeicherung im Ordner system/html)
- Verbesserte Navigationsmenüs
- Hidden Fields im Formulargenerator
- Modul Zufallsbild mit meta.txt

Kontakt zum Entwickler:
Leo Feyer
Asgardstr. 21
81925 München
leo@typolight.org

PR-Agentur:
die Kommunikationsabteilung
Fauth + Gundlach GbR
Mathias Gundlach
Homburger Straße 29
65197 Wiesbaden
0611-1725833
www.kommunikationsabteilung.de

TYPOlight ist ein Web-Content-Management-System (WCMS). Es ist ein Open-Source-Projekt und wird unter der LGPL GNU (Lesser General Public License) veröffentlicht. Das CMS baut auf einem eigenen PHP5 Framework auf. Die Stärken des Systems liegen in der Barrierefreiheit und der Benutzerverwaltung. Mit der Live-Update-Funktion verfügt TYPOlight über ein Feature, mit dem das CMS auf Knopfdruck aktualisiert werden kann. Die zentrale Projektseite findet sich unter www.typolight.org.
09.01.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige