Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

20 Jahre 1&1 - 20 Prozent auf alles

Bild zur Newsmeldung
Anlässlich ihres 20. Geburtstags startet die 1&1 Internet AG mit attraktiven Angeboten ins neue Jahr: Neukunden zahlen in den ersten drei Monaten 20 Prozent weniger für alle DSL- und Webhosting-Produkte sowie das 1&1 Pocket Web.

1988, vor genau 20 Jahren, gründete Ralph Dommermuth die 1&1 EDV Marketing GmbH im rheinland-pfälzischen Montabaur. Nachdem 1&1 zunächst für die Telekom den "Internet-Vorläufer" Bildschirmtext (BTX) erfolgreich vermarktet hatte, stieg das Unternehmen 1998 ins Webhosting-Geschäft ein. Aus der kleinen Firma am Rande des beschaulichen Westerwaldes hat sich im Laufe der Zeit die 1&1 Internet AG, der zweitgrößte und laut Umfrageergebniss des G+J-Panels der sympathischste DSL-Provider Deutschlands sowie weltweit größte Webhoster entwickelt.

Wichtige Meilensteine auf diesem Weg waren das erste DSL-Angebot im Jahr 2000, das 2004 um VoIP ergänzt wurde und damit der Internet-Telefonie die Tür zum Massenmarkt öffnete. 2006 stieg der Provider mit Pocket Web auch in das Mobilfunkgeschäft ein, das ein Jahr später durch die Einführung der ersten Handy-Flatrates ausgebaut wurde. Seit Dezember 2007 ergänzt zudem 1&1 MailXchange das Mobile-Internet-Portfolio. Heute bietet 1&1 Komplett-Pakete aus DSL-Anschluss, Telefonie, Mobilfunk und Movie-Flat an, bei denen kein Telekom-Anschluss mehr nötig ist. Die insgesamt sieben Millionen Kundenverträge werden von Niederlassungen in Deutschland, England, Frankreich, Spanien und den USA betreut.

Für den großen Erfolg der letzten 20 Jahre bedankt sich 1&1 jetzt mit einem Preis-Feuerwerk in allen Produktbereichen. Bei Neubestellungen im Januar zahlen Nutzer in den ersten drei Monaten 20 Prozent weniger. Mit dem "1&1 Surf & Phone 16.000 Komplett"-Paket können Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16.000 kBit/s im Internet surfen. Enthalten sind eine Internet-Flat, eine Telefon- und Handy-Flatrate ins deutsche Festnetz sowie eine Movie-Flat der Video-on-Demand-Platform maxdome. Mit ihr stehen 1&1 Kunden in den ersten drei Monaten unbegrenzt über 7.000 Videos aus dem maxdome-Programm zur Verfügung. Danach sind dauerhaft 100 ausgewählte Kino- und Fernsehfilme sowie ProSiebenSat1 Top-Produktionen inklusive. Das Paket kostet in den ersten drei Monaten nur 29,99 Euro statt 39,99 Euro im Monat. Auch alle anderen DSL-Pakete sind mit einem Rabatt von 20 Prozent in den ersten drei Monaten versehen.

Das Geburtstagsangebot von 1&1 gilt auch für die erfolgreichen Hosting-Produkte, wie die Domain-Pakete, Homepages, Server und 1&1 MailXchange. So kostet eine "1&1 Homepage Basic" mit Blog, Fotoalbum, Homepage-Baukasten und Webspace von 300 MB nun je 2,99 Euro statt 3,99 Euro in den ersten drei Monaten.

Der Einsteigerpreis in das mobile Internet mit 1&1 Pocket Web reduziert sich ebenfalls: In den Tarifen "Mail & Internet" sowie "Messaging & Internet" auf 7,99 Euro monatlich.

Mit dem großen Erfahrungsschatz von 20 Jahren stellt 1&1 Konsumenten, Gewerbetreibenden und Freiberuflern ein umfassendes Spektrum ausgereifter Online-Anwendungen zur Verfügung. Die Produktpalette umfasst die drei großen Bereiche Internet mit Telefonie, Webhosting und Personal Information Management. Im Zugangsgeschäft sind Internet-, Telefonie-, Mobilfunk- sowie Video-on-Demand-Angebote verfügbar. Im Webhosting bietet das Unternehmen Domains, Internet-Präsenzen, Server, Online-Shops, Payment-Systeme und Software als Dienst an. Das Thema Personal Information Management via Internet ist bei 1&1 mit Pocket Web und dem professionellen Kommunikationsdienst 1&1 MailXchange vertreten.

Weitere Informationen unter www.1und1.de.
03.01.2008
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige