Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Mobiles Internet: Was Sie über Datentarife wissen müssen

Um den passenden Datentarif zu finden, bedarf es nur weniger Überlegungen.
Welches Endgerät wollen Sie benutzen? Sind Sie ein Allesnutzer? Müssen Sie für
Ihre Arbeit stundenlang im Internet surfen? Oder wollen Sie nur Telefonieren und
zwischendurch eine E-Mail abrufen? Und die letzte Frage ist, wie viel bzw. wie
wenig sollte der Tarif im Monat kosten? Mittlerweile gibt es eine große Auswahl
an Paketen, die das Surfen mit den besten LTE-Netzen erlauben und dennoch sehr
preiswert sind.



Welcher Nutzertyp bin ich?



Für Gelegenheitssurfer reicht definitiv ein Datenvolumen zwischen 500 MB und 1,5
GB aus. Wer Filme liebt, Spiele spielen und Musik hören will, der sollte zu
größeren Datenpaketen greifen. Der Anbieter discoSURF deckt alle Surftypen ab.
Hier findet man Tarife zwischen 500 MB und 5 GB Datenvolumen pro Monat. Sollte
das Datenvolumen aufgebraucht sein, wird bei den meisten Anbietern nur die
Geschwindigkeit gedrosselt. Weitere Gebühren entstehen dadurch nicht. Der große
Vorteil der heutigen Tarife ist, dass diese monatlich kündbar sind. Bei
Nichtgefallen kann man sich für einen anderen Tarif entscheiden.



Welche zusätzlichen Optionen gibt es beim Datentarif?



Wer verreisen möchte, sollte sich vor Urlaubsantritt bei seinem Anbieter
erkundigen, ob es einen günstigen Auslandstarif gibt. Die sogenannten
Roaming-Tarife bieten einem die Möglichkeit in EU-Ländern bzw. auf der ganzen
Welt das Internet zu benutzen, ohne dabei den Überblick über die Kosten zu
verlieren. Bei discoSURF können Sie die
Preislisten für eingehende und ausgehende Gespräche, Text- und Datensendungen
einsehen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit sich mehrere SIM-Karten für die
jeweiligen Tarife zu bestellen.



Tipp: Es ist möglich mit mehreren SIM-Karten gleichzeitig im Internet zu surfen.
Achten Sie aber bitte vor Reiseantritt darauf, dass es ausländische Netzwerke
gibt, bei denen man sich nur mit einer SIM-Karte einwählen kann. Bei
Unklarheiten sollten Sie Kontakt mit Ihrem Tarifanbieter aufnehmen, um in
Erfahrung zu bringen, in welchen Ländern dies der Fall ist.


09.05.2016
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige