Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Webhosting für Webprojekte - Worauf ist zu achten?

Webhosting ist gleich Webhosting? Weit gefehlt! Bei Webhosting sind zahlreiche Punkte zu beachten, die für Gründer und Technikbegeisterte gleichermaßen wichtig sind. Die Vielzahl der Angebote im Bereich des Webhosting erscheinen oft als ein Glücksfall, und doch unterscheiden sie sich oft in wesentlichen Punkten.

Die Entscheidung für den richtigen Webhosting-Dienst treffen

Zugegeben: viele von uns sind bei ihrem ersten Webhosting-Dienst auf die Nase gefallen. Der Grund hierfür: es wurde nicht auf die wichtigsten Faktoren für solche Dienste im Bereich Webhosting geachtet. Dazu weiter unten später mehr.

Wichtig ist deshalb bei der Suche nach dem richtigen Webhosting-Dienst auf das zu achten, was der Dienst wirklich anbietet. Der Preis allein hat keine Aussagekraft über das, was in den jeweiligen Webhosting-Paketen steckt. Die Preise können je nach Anbieter so sehr variieren, dass der Webhosting-Preis selbst kaum eine Rolle spielt bei dem, was in den jeweiligen Paketen steckt.

Beim Webhosting kommt es deshalb darauf an, auf das zu achten, was wirklich angeboten wird für den jeweiligen Preis, was die wichtigsten Faktoren sind, und welche zusätzlichen Leistungen der Dienst möglicherweise anbietet. Dazu ist es wichtig sich vorab zu informieren und verschiedene Webhosting Anbieter miteinander zu vergleichen .


 
Zusätzliche Leistungen im Bereich Webhosting

Im Bereich Webhosting geht es nicht nur um das Bestellen einer Domain, um eine eigene Webseite zu haben, und diese aufbauen zu können. Es geht dabei auch darum, den perfekten Provider für seine neue Webseite zu haben. Je nach Anbieter und Webhosting-Dienst werden neben der Domainbestellung und Domainhaltung sowie Homepage-Baukasten und Co. zusätzliche Leistungen angeboten. Diese sind nicht in den jeweiligen Webhosting-Paketen enthalten, sondern müssen zusätzlich bestellt werden.

Meist sind dies die entsprechenden Zertifikate, die vor allem für Technikbegeisterte und Entwickler eine große Rolle spielen, aber auch für künftige Shopbetreiber und Anbieter von Dienstleistungen wichtig sind, bei denen verschiedene Zahlungsmethoden angeboten werden. Diese Zertifikate sind:

- Anerkanntes SSL-Zertifikat
- SSL-Wildcard-Zertifikat, Schutz aller bei einem Webhosting-Dienst betriebenen Domains mit einem einzigen SSL-Zertifikat schützen
- SSL-Zertifikat mit eigener IP
- SSL-Wildcard-Zertifikat mit eigener IP

Neben den genannten Zertifikaten ist es je nach Anbieter für das Webhosting möglich, auch einen Techniker zu buchen. Dieser übernimmt dann gewünschte Installationen auf dem Server, wenn dies vom Seitenbetreiber selbst nicht gemacht werden kann oder aus irgendwelchen Gründen nicht soll.

Die wichtigsten Faktoren beim Webhosting

Beim Webhosting sind verschiedene Punkte wesentlich. Diese sind:

Ist ein Homepage-Baukasten im angebotenen Webhosting-Paket enthalten?
Welche CMS können beim gewünschten Webhosting genutzt werden, und können diese mit nur einem Klick auf die Webseite hochgeladen werden?
Wie sieht es mit der Sicherheit der Daten aus, wie häufig werden automatisch Backups von der Webseite gemacht, und wo und wie werden diese beim Webhosting-Dienst gespeichert?
Ist die Webseite beim Webhosting-Dienst vor Hackerangriffen geschützt?
Wie hoch ist die Serverleistung? Wird die Seite automatisch gesperrt, wenn binnen kurzer Zeit zu viele Zugriffe von Besuchern erfolgen (was ganz wesentlich ist für Startups, die Auftritte bei Fernsehsendungen wie "Die Höhle der Löwen" haben!)
Wird "nur" ein Blog benötigt, oder soll die Webseite einen professionellen Webauftritt für ein Unternehmen darstellen?


 

03.05.2016
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige