Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Onlinerechner - nützliche Ergänzungen für die eigene Website


Die Anforderungen an Webmaster bei der Erstellung einer Webpräsenz steigen stetig an. Nicht nur die zunehmende Konkurrenz in den verschiedensten Nischen, auch die gestiegenen Ansprüche von Suchmaschinen wie Google erfordern immer mehr Einsatz von Webmastern. Neben den zahlreichen technischen Kriterien wie Ladezeiten, Seitenaufbau und Strukturierung der Inhalte muss die eigene Webpräsenz möglichst informativ und gleichzeitig möglichst ansprechend für Besucher sein. Während früher kurze Texte und ein paar Bilder oftmals ausreichend waren, um als authentische Informationsquelle zu einem bestimmten Thema wahrgenommen zu werden, wird heutzutage mehr erwartet. Eine gute Möglichkeit, um nützliche Inhalte für die Besucher übersichtlich darzustellen, bieten sogenannte Onlinerechner. Mithilfe derartiger Erweiterungen wird es Besuchern ermöglicht, individuelle Berechnungen auf der eigenen Webseite durchzuführen. Einsatzbereiche für Onlinerechner sind vielseitig.


Die meisten kennen entsprechende Tools von Versicherungsvergleichen, bei der Kreditvergabe oder auch bei Webseiten, auf den die Steuerlast oder sonstige Kosten individuell berechnen kann. Obwohl die Bereitstellung eines Onlinerechners für den Webmaster auf den ersten Blick sehr kompliziert wirkt, lässt sich dies heutzutage relativ einfach umsetzen. Ein Onlinerechnerdienst stellt dabei alle nötigen HTML-Codes zur Verfügung, die anschließend einfach per Javascript oder iframe in die eigene Webseite eingebunden werden können. Noch einfacher ist es beim Einsatz eines Content Management Systems wie WordPress, Typo3 oder Joomla. Hier kann die Einbindung sogar kinderleicht per Plugin erfolgen. Webmaster benötigen für die Bereitstellung eines Onlinerechners auf der eigenen Webseite also keinerlei Programmierkenntnisse oder anderes Fachwissen.


Ein interessantes Kalkulationstool wie Onlinerechner für Kosten, monatliche Beiträge oder Gebühren mithilfe eines spezialisierten Anbieters auf der eigenen Webseite einzubinden, bringt also sowohl für den Webmaster als auch für die Besucher nur Vorteile mit sich. Die eigene Webseite bringt somit deutlichen Mehrwert und der Betreiber muss kaum mit höherem Aufwand rechnen. Diese Vorteile sind auch der Grund dafür, weshalb Onlinerechner immer häufiger auf Webseiten zu finden sind.
04.04.2016
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige