Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Neues Internetangebot Brandschutzbeauftragter.de gestartet

Bild zur Newsmeldung
Mit seinem neuen Internetangebot www.Brandschutzbeauftragter.de greift das angesehene Essener Weiterbildungsinstitut Haus der Technik (HDT) ein Thema mit zentraler volkswirtschaftlicher Bedeutung auf, denn jährlich entstehen durch Brände in Unternehmen Schäden in Milliardenhöhe.

Nach Schätzungen von Experten sind jedes Jahr rund 200 Großbrände in deutschen Unternehmen zu verzeichnen, bei denen die reinen Brandschäden jeweils über 500.000 Euro liegen. Etwa 70 Prozent der betroffenen Unternehmen müssen nach einem Brand sofort oder im Folgejahr Insolvenz anmelden.

"Die Bedeutung des Brandschutzes wird häufig immer noch unterschätzt", erklärt Dipl.-Ing. Jens-Christian Voss, Arbeitssicherheitsexperte und Leiter der Essener Brandschutztage des HDT. Versicherungen ersetzen zwar im allgemeinen die Schäden an Gebäuden und Maschinen und (falls eine Betriebsunterbrechungsversicherung abgeschlossen wurde) oftmals auch die fortlaufenden Kosten. Gegen die Spätfolgen gibt es jedoch keinen wirksamen Versicherungsschutz. Kunden drohen zur Konkurrenz abzuwandern und vorübergehend arbeitslos gewordene Mitarbeiter sehen sich nach neuen Anstellungen um.

Das Haus der Technik zählt zu den führenden Anbietern bei der Weiterbildung im Bereich Brandschutz und arbeitet mit im Arbeitskreis "Qualitätssicherung der Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten (QAB)" des Vereins der Brandschutzbeauftragten in Deutschland e.V. (vbbd). Der vom Haus der Technik angebotene und von Industrie, Versicherungen und Behörden anerkannte Lehrgang "Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten" richtet sich streng nach den Vorgaben der Berufsgenossenschaft und der vfdb-Richtlinie 12-09/01. Dort werden 64 Unterrichtseinheiten vorgeschlagen, die das Haus der Technik als einwöchigen Kurs anbietet.

Jedes Jahr im November finden im Haus der Technik zudem die Essener Brandschutztage statt. Die Tagung hat sich längst zu einem wichtigen "Come Together" der gesamten Branche entwickelt. Unter dem Motto "informativ – spektakulär – aktuell" informieren namhafte Experten jeweils zum aktuellen Stand der Dinge in Sachen Brandschutz. Begleitet wird die Tagung stets von einer umfangreichen Fachausstellung. Die 9. Essener Brandschutztage finden in diesem Jahr vom 12. bis 13. November 2008 im Haus der Technik in Essen statt.

Aktuelle Informationen zum Thema sowie unser vollständiges Angebot finden Sie ab sofort unter www.brandschutzbeauftragter.de.
31.12.2007
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige