Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Webdesign Trends 2015 - auf das kommt es an

Bild zur Newsmeldung
Das Design einer Webseite spielt eine wichtige Rolle, um Besucher mit der eigenen Webpräsenz zu beeindrucken und für eine angenehme Nutzungserfahrung zu sorgen. Obwohl für das Jahr 2015 keine große Revolution im Bereich Design zu erwarten ist, werden aktuelle Trends im Laufe des kommenden Jahres konsequent ausgebaut und weiterentwickelt werden. Moderne Internetagenturen wie firmennest, die Webdesign Leistungen in Berlin anbieten, unterstützen ihre Kunden bei der Umsetzung eines passenden Webprojektes. Damit der eigene Webauftritt auf dem aktuellen Stand der Technik bleibt, sollten folgende drei Trends beachtet werden:

Responsives Webdesign


Wie auch im Laufe der vergangenen Jahre wird der Anteil an Nutzern, die mit mobilen Endgeräten im Internet unterwegs sind, stetig zunehmen. Für Webseitenbetreiber führt deshalb im Jahre 2015 kein Weg mehr daran vorbei, die eigenen Inhalte für die Ausgabe auf Smartphones und Tablet Displays verschiedener Größen zu optimieren. Die eleganteste Lösung dafür ist ein responsives Webdesign. Damit passt sich das Layout der eignen Webseite automatisch an die Auflösung der Geräte eines Besuchers an, um auf diese Weise eine bestmögliche Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können.

Flat Design und Material Design


Viele Webseiten nutzen mittlerweile die minimalistischen Formen und kontrastreichen Farben des modernen Flat Designs. Im Jahre 2015 ist mit einer kontinuierlichen Weiterentwicklung hin zum von Google eingeführten Material Design zu erwarten. Diese Variante führt die Idee des Flat Designs weiter und erweitert diese um praktische und raffinierte Details wie verschiedene Ebenen und Animationen.

Vollflächige Foto- und Videohintergründe


Imposante Bilder auf der Startseite einer Webseite ziehen den Besucher sofort in ihren Bann. Im Jahre 2015 werden nicht nur statische Hintergrundbilder in hoher Auflösung an Bedeutung gewinnen. Vor allem der Einsatz von bewegten Bildern und ganzen Videos wird verstärkt von Webseitenbetreibern eingesetzt, um die Aufmerksamkeit von Besuchern zu gewinnen. Die besondere Anforderung an das Webdesign ist es dabei, für eine perfekte Balance zwischen Qualität und Performance zu sorgen.
09.01.2015
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige