Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de

Online-Reichweite Facebook im internationalen Vergleich

Facebook besitzt in Deutschland mit 13 Millionen Usern im Februar 2010 eine Reichweite von 22,3% aller Online-Nutzer. Das hört sich nach viel an, ist im globalen Vergleich (31,6%) aber noch recht wenig und relativiert sich schlagartig, wenn man sich die große Anzahl von Ländern vor Augen führt, in denen die Reichweite jenseits der 50% Marke liegt.

Kein Rechenfehler: Mehr als die Hälfte der Online-Nutzer z.B. in Italien, Belgien, Griechenland oder den USA (hier sind es 130 Millionen Menschen) nutzen Facebook. Dort wo dieser Wert deutlich geringer ist (wie in Deutschland) liegt dies in der Regel am lokalen Markt, der vor dem konsequenten Eintritt Facebooks bereits von anderen Plattformen besetzt wurde. In einer zunehmend globalisierenden Welt scheint es aber nur eine Frage der Zeit, bis Facebook auch in diesen Märkten die 50% Marke erreichen kann.

In der aktuellen Liste aller relevanten Länder, in denen Facebook vertreten ist, besetzen die Philippinen mit 76,5% Reichweite den Spitzenplatz, direkt gefolgt von der Türkei und Indonesien. Eine regionale Häufung ist in der Spitzengruppe allerdings kaum auszumachen, auch wenn Schwellenländer (die naturgemäß nur einem Bruchteil der Einwohner einen Online-Zugang bieten) hier stark vertreten sind.

Für Facebook ergibt sich aus dieser Liste sicherlich die Prioritätensetzung für eine zielgerichtete Expansion. Riesige Märkte wie Russland und China dürften (nicht nur wegen der bestehenden Konkurrenz vor Ort sondern auch wegen politischer und gesellschaftlicher Barrieren) aber nur langfristig zu erschließen sein.

In der direkten europäischen Nachbarschaft sind die sehr online-affinen Skandinavier, Italien, Belgien und England über der 50% Marke, Deutschland und die Niederlande bilden mit ca. 20% aus Sicht von Facebook den europäischen Bodensatz. Alle anderen Nachbarn liegen zumindest jenseits der 40%.

Online-Reichweite Facebook Februar 2010
1 Philippines 76,5%
2 Turkey 75,4%
3 Indonesia 74,6%
4 Venezuela 69,9%
5 Serbia 68,7%
6 Chile 68,5%
7 Colombia 68,3%
8 Malaysia 68,3%
9 Croatia 62,6%
10 Greece 62,4%
11 Argentina 62,2%
12 Sweden 57,5%
13 Norway 57,2%
14 Slovakaia 57,0%
15 Hong Kong 56,8%
16 Italy 56,6%
17 Israel 56,4%
18 Canada 52,7%
19 Singapore 52,7%
20 Ireland 52,5%
21 Australia 52,0%
22 Belgium 51,8%
23 USA 51,7%
24 Bulgaria 51,6%
25 S. Africa 51,5%
26 UK 51,5%
27 Denmark 51,4%
28 Finland 51,2%
29 Morocco 51,2%
30 N. Zealand 50,9%
31 France 47,7%
32 Egypt 47,2%
33 UAE 46,9%
34 Pakistan 46,5%
35 Taiwan 46,3%
36 Peru 43,5%
37 Austria 43,1%
38 Czech Rep.43,0%
39 Mexico 42,2%
40 Spain 39,3%
41 Algeria 39,1%
42 Switzerl. 39,0%
43 Portugal 38,9%
44 S. Arabia 32,1%
45 Thailand 31,9%
46 India 29,0%
47 Romania 26,9%
48 Hungary 26,5%
49 Germany 22,3%
50 Netherl. 20,2%
51 Poland 18,0%
52 Vietnam 15,1%
53 Brazil 10,4%
54 Ukraine 8,4%
55 S. Korea 6,3%
56 Russia 5,8%
57 Japan 3,6%
58 China 0,4%
World 31,6%
11.03.2010
Zurück zur Übersicht
 
Anzeige