Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de
» Startseite » PHP und MySQL Tutorials

implode();

Verbindet Array-Elemente zu einem String

string implode ( string glue, array pieces)

Gibt einen String mit einer String-Repräsentation aller Array-Elemente in der gleichen Reihenfolge wie in dem Array zurück, bei dem die einzelnen Array-Elemente mit dem im Parameter glue angegebenen String verbunden werden.

  1.  <?php
  2.  $array = array('lastname', 'email', 'phone');
  3.  $comma_separated = implode(",", $array);
  4.  print $comma_separated; // lastname,email,phone
  5.  ?>


Anmerkung: Anmerkung: implode() aktzeptiert die Parameter aus historischen Gründen in beiden Reihenfolgen. Dennoch sollten Sie schon wegen der Übereinstimmung mit explode() die dokumentierte und wahrscheinlich weniger verwirrende Reihenfolge der Argumente verwenden.

implode() ist also das Gegenteil von explode() ...

Fragen? Probleme? Keine Antworten? Hilfe finden Sie im Webmaster Forum!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Reguläre Ausdrücke
Alternative Syntax für Kontroll-Strukturen
Unterschiedlicher Footer auf verschiedenen Seiten
String nach Wortende trennen
Was ist PHP?


 
Anzeige