Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de
» Startseite » Onlinemarketing - Tutorials

Werbetechniken - Awards

Sind Awards wirklich so toll? Awards sind Auszeichnungen für gut gestaltete Homepages. Es gibt allerdings Webmaster die ihren Award jedem verleihen nur um ihre Awardgrafiken auf andere Sites zu bringen. Allerdings gibt es auch wieder wirklich begehrte Awards, die sehr schwer zu bekommen sind. In diesem Bericht werden alle fraglichen Dinge rundum Awards geklärt.

Die Datenbank von Awards.de beweißt, dass es im Internet tausende Awards zu gewinnen bzw. auf einigen Sites einfach nur zu holen gibt. Viele schenken ihre Awards regelrecht her und geben z.B. den Code um ihn auf einer Homepage einzubauen, einfach so Preis. Binden sie solche Awards auf jeden Fall nicht in ihre Homepage ein, denn diese sind reiner Selbstzweck der Verleiher, die durch die Awardgrafik versuchen neue Besucher zu bekommen.
Wenn sie sich für einen Award bewerben wollen, schauen sie vorher ob es z.B. eine Gewinnerliste gibt an der sie überprüfen können, ob der Webmaster der den Award verleiht, auch wirklich auf die Qualität der Homepages achtet. Beachten sie ihre Homepage Selbstkritisch und vergleichen sie ihre Site mit den Gewinnerseiten. Falscher Stolz wenn sie etwas endlich geschafft haben, was sie schon so lange erreichen wollten, aber was es schon oft im Web gibt oder was eigentlich nicht recht Spektakülar ist, führt meist dazu, dass man die erhofften Awards nicht bekommt. Bewerben sie sich also erst für einen Award, wenn sie sich sicher sind, dass ihre Homepage mindestens genauso gut ist wie die Seiten der früheren Gewinner. Ob ihre Seite gut ist können sie natürlich auch an der Resonanz, also den Besucherzahlen erkennen.
Eine Auszeichnung von einer sehr erfolgreichen Site, kann ihnen schnell 100 oder mehrere Besucher bringen. Einige der begehrtesten Awards sind der von www.heut.org, der www.webtip.de, der Nachwuchspages Award von www.nachwuchspages.de, der Verbrauchertest Award von www.ciao.com oder von www.dooyoo.de und der Coolspot von www.web.de.
Schreiben sie au keinen Fall selbst eine Meinung über ihre Site auf Verbrauchertests wie ciao.com und dooyoo.de dadurch könnte ihre Seite zum Gespött werden, wenn sie nicht wirklich gut ist. Es besteht nämlich das Risiko dass ihre Meinung schlecht bewertet wird oder was noch schlimmer ist, dass sich dann mehrer die Site anschauen (was nicht so schlimm ist ;-) ) und sehr schlechte Meinungen über ihre Site schreiben.
Wenn sie einige dieser Awards gewinnen, könnte es sein, dass sie eventuell auch in größeren Newslettern oder sogar in Zeitschriften erwähnt werden. Natürlich nur, wenn sie die Redaktionen anmailen.

Fragen? Probleme? Keine Antworten? Hilfe finden Sie im Webmaster Forum!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Suchmaschinenoptimierung (SEO) im Wandel der Zeit
Was bei der Erstellung eines Autorenbriefings zu beachten ist
Werbetechniken - Webkataloge - Backlinks, Linkpopularität und PageRank
Nutzung von Landing Pages zur Optimierung der Conversion Rate
Allgemeines - Benutzerfreundlichkeit mobiler Webangebote entscheidet über Erfolg


 
Anzeige