Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de
» Startseite » Onlinemarketing - Tutorials

SEO - Keywords richtig nutzen

Bei der Gestaltung von Meta-Tags spielen Keywords eine große Rolle. Doch worauf muss man beim erstellen der Schlüsselwörter achten?

Hier versuchen wir Ihnen die wichtigsten Punkte an Hand der Keywords einer Musikladen-Homepage zu veranschaulichen:
  • Versuchen Sie zunächst Ihren Inhalt der Seite in Stichwörter zusammen zufassen. "Instrumente", "Noten", ... wären zutreffend für das Angebot des Musikladens.
  • Meiden Sie allgemeine Begriffe wie "Musik". Sucht ein User nach solch einem Schlagwort, so würde Ihre Seite unter den Millionen von anderen Treffern verschwinden. Setzen Sie besser auf spezifische Wörter wie "Klaviernoten".
  • Reservieren Sie ein Keyword für den Ortsnamen in dem sich Ihr Gewerbe befindet. Die meisten, die ein Musikinstrument kaufen, werden dies in derer Umgebung machen. +Geschäft +Instrumente +München ist bestimmt kein seltener Suchauftrag.
  • Plural oder Singular? Ist eine Frage, die sich der eine oder andere stellt. Da nur wenige Suchmaschinen Teilstrings unterstützen sollten Sie u.U. beides verwenden. Versuchen Sie sich in den Suchenden zu versetzen: +Geschäft +Instrument werden wohl die wenigsten eintippen. Hier könnte man z.B. auf den Singular verzichten.
  • Die Reihenfolge mag bei einigen Suchmaschinen auch eine Rolle spielen. Die relevanteren Schlüsselwörter sollten Sie daher weiter vorne platzieren.
  • Welches Synonym, "billig" oder "günstig"? Um diese Frage zu beantworten, muss man die jeweilige Popularität der beiden Wörter kennen. Verwenden Sie dazu die unten stehenden Keywordstatistiken der Suchmaschinen. Ist noch reichlich Platz für Keywords in den Meta-Tags, so verwenden Sie beide Begriffe.
  • Ganze Begriffe wie "günstige Instrumente" sind natürlich auch möglich
    und werden womöglich eher eingegeben als +Instrumente +günstig.
  • Bedenken Sie jedoch, dass Ihnen für Keywords max. 255 zur Verfügung stehen.


Fragen? Probleme? Keine Antworten? Hilfe finden Sie im Webmaster Forum!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Suchmaschinenoptimierung (SEO) im Wandel der Zeit
Was bei der Erstellung eines Autorenbriefings zu beachten ist
Nutzung von Landing Pages zur Optimierung der Conversion Rate
Werbetechniken - Webkataloge - Backlinks, Linkpopularität und PageRank
Allgemeines - Benutzerfreundlichkeit mobiler Webangebote entscheidet über Erfolg


 
Anzeige