Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de
» Startseite » HTML, CSS und JavaScript Tutorials

JavaScript: Document Object Model (DOM)

Hier erfahrt ihr was das DOM (Document Object Model) ist.

DOM (Document Object Model) ist ein vom W3C (der Vereinigung, die für die Plege von HTML, XML, usw. zuständig ist) eingeführter Standard für Scriptsprachen in (X)HTML. Er stellt eine Schnittstelle für die verschiedensten Script- / Programmiersprachen dar, wodurch alle auf dieselben Funktionen zugreifen können. Dies war nötig, da die Browserhersteller (wie z.B. Microsoft oder Netscape) ständig im Wettstreit um die bessere Unterstützung der verschiedensten Standards, Scriptsprachen, etc. sind.

Genauso war (ist) es bei JavaScript. Deshalb kam es häufig vor, dass die Bereitsteller alles mindestens zwiemal programmieren mussten um vom Microsoft Internet Explorer und vom Netscape Communicator gleichermaßen unterstützt zu werden. Und wenn die Programmierer noch breitere Unterstützung von anderen Browsern wollten, musste für diese ebenfalls alles noch einmal programmiert werden.

Von den JavaScript - Versionen unterstützt derzeit nur die Version 1.5 diesen Standard obwohl auch diese nur unvollständig. Diese Version wird ab dem Netscape Communicator 6.x verwendet. Microsofts JScript beherrscht dieses ab der Version 5.5 des Internet Explorers.

Ahnlich verschieden wurde DHTML (Dynamic HTML) von den beiden großen Browserherstellern interpretiert. Auch hier bringt der Standard des WWW-Consortiums (W3C) echte Fortschritte mit sich, denn die Browser müssen sich an diesen Standard anpassen.

Dynamic HTML ist ein Marketing - Begriff um dynamische Websites zu bezeichnen. Es kann auf verschiedenste Weise realisiert werden, so z.B. mit JavaScript. Ein Beispiel wäre z.B. wiederum der Button, der die Farbe wechselt.

Der HTML-Variante des Document Object Models (DOM) zufolge stellt jedes HTML-Element in einer HTML-Datei ein Objekt dar. Wichtig ist dabei zu wissen, wie mit einer Scriptsprache wie JavaScript auf ein solches HTML-Elementobjekt zugegriffen werden kann. Nach Syntax der HTML-Variante des DOM kann nur auf solche HTML-Elemente zugegriffen werden, die in ihrem einleitenden Tag entweder ein name-Attribut oder ein id-Attribut enthalten. Nach dem erweiterten XML-DOM lässt sich jedoch auch auf jedes beliebige HTML-Element zugreifen, auch wenn dieses kein name- oder id-Attribut hat.

Fragen? Probleme? Keine Antworten? Hilfe finden Sie im Webmaster Forum!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
XHTML - HTML allgemein
XHTML - Textauszeichnungen
Übersichlichere Formulare
XHTML - Grafiken
Wie baue ich CSS ein


 
Anzeige