Newsletter

  • Immer informiert über die neusten Trends, Webseiten und Tutorials! Einfach hier für den monatlichen Newsletter anmelden.
  •  Eintragen
  •  Austragen

Login

Umfrage

  • Haben Sie Interesse an Softwaretipps für Webmaster?
  •  
  • ja
  • nein
  •  


Linktipps

Anzeige

 

www.finanzcheck.de
» Startseite »

IT-Branche: Branchen und Chancen

Die Informationstechnologie bietet neben der Festanstellung zahlreiche Varianten der Selbstständigkeit. Vom Programmierer über Webdesigner hin zu Administratoren und auch grösseren Vorhaben stehen viele Möglichkeiten offen; aber nicht alle sind gleich gut.

Wer gerne selbstständig in der Branche arbeiten möchte, sollte sich gut informieren, wie es um die Branche im einzelnen bestellt ist. Generell gibt es zwar nach langer Durststrecke einen deutlichen Aufwärtstrend; aber der Trend ist nicht in allen Teilbereichen gleich.



Eine gute Adresse zur Analyse für die Existenzgründung als Freiberufler ist gulp.de. Hier finden sich neben dem IT-Projektmarkt auch zahlreiche Informationen über den Markt für Freiberufler insgesamt. Es wird beispielsweise aktuell veröffentlicht, welche Skills besonders gefragt sind und welche eher nicht so stark gefragt sind. Auch können hier Durchschnittsstundensätze für bestimmte Arbeitsbereiche in Erfahrung gebracht werden. Eine nützliche Seite also; aber tendenziell für Freiberufler.

Wer eine gewerbliche Gründung plant, der kann sich über die Entwicklung der Marktlage beim Branchenverband BITKOM informieren. Regelmässige Studien, Branchenberichte, Konjunkturberichte und andere stehen hier zur Verfügung und können einfach im Netz heruntergeladen werden.

Wer eine Spezialisierung auf bestimmte Branchen plant, der sollte als Vorbereitung auf eine Existenzgründung auch recherchieren, welche Entwicklung die geplante Branche wohl nehmen wird. Empfehlenswerte Adressen hierfür sind Fachverbände, Organisationen wie die Handels- oder Handwerkskammern oder auch Banken. Insbesondere die Volks- und Raiffeisenbanken haben Informationen zu vielen Branchen; hierzu müssen Sie nur bei einer Filiale danach fragen.

Wer einen Businessplan erstellt, der muss dann auch die Ergebnisse der Recherchen in Sachen Markt darstellen. Dies ist insbesondere für Banken von grosser Bedeutung - schliesslich scheitern etwa 80% aller Gründungsvorhaben, die einen Bankkredit in Anspruch nehmen wollen, an mangelnden Marktkenntnissen. Je mehr Sie sich dabei auf renommierte Quellen wie eben die Studien der Volks- und Raiffeisenbanken oder der Branchenverbände stützen, desto besser. Es hebt Ihre Glaubwürdigkeit und das Vertrauen in Ihre unternehmerischen Fähigkeiten.

Fragen? Probleme? Keine Antworten? Hilfe finden Sie im Webmaster Forum!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Existenzgründung einer Online-Marketing-Agentur
IT-Branche: Nichts entgehen lassen
IT-Branche: Perspektiven
Abgrenzung freiberufliche und gewerbliche Tätigkeit


 
Anzeige